Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke Wulf FW 190D-9

Focke Wulf FW 190D-9

von Björn Leichsenring (1:144 Eduard)

Focke Wulf FW 190D-9

Meine FW stammt von Eduard (Urspung von Platz) und stellt eine Maschine der Platzschutzstaffel der JG 44 dar. Geflogen wurde sie von Lt. Heinz Sachsenberg mit der Nummer 1. Auch genannt als Papageienstaffel dienten sie dem Schutz der Me 262, welche eine lange Aufwärmphase vor dem Start hatten und somit leichte Beute für angreifende Gegner war.

Focke Wulf FW 190D-9

Zum ohnehin sehr guten Bausatz habe ich noch die Äzteile von Brengun verwendet. Diese beinhalten neben dem Cockpit auch Teile für die Klappen und für das Fahrwerk. Ergänzt wurde das Ganze noch mit einer Luftwaffen-Pilotenfigur von Brengun.

Focke Wulf FW 190D-9

Lackiert wurde alles mit Vallejo Model Air. Die Tarnung erfolgte dabei Frei Hand mit der Sprühpistole. Die weißen Streifen auf der Unterseite waren ebenfalls Abziehbilder. Nicht ganz einfach, die zu platzieren, aber im Großen und Ganzen hat es gefunzt.

Focke Wulf FW 190D-9

Da die Äzteile von Brengun für einen Doppelbausatz vorgesehen waren, werde ich mir noch eine weitere FW gönnen.

Focke Wulf FW 190D-9

Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9
Focke Wulf FW 190D-9Focke Wulf FW 190D-9

Focke Wulf FW 190D-9

 

Björn Leichsenring,
strykers144.jimdo.com

Publiziert am 29. November 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke Wulf FW 190D-9

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog