Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

"What if" zum 20. Juli

von Tom Klose (1:72 Revell)

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

"What if" Projekte erfreuen sich zunnehmender Beliebtheit. Auch ich kann mich in diesem Bereich "austoben". Daher stelle ich heute ein besonderes Projekt vor. Es handelt sich um eine Me 262 in den Farben der "neuen deutschen Luftwaffe" nach dem Zweiten Weltkrieg.

Bekanntlich hatte sich in der damaligen Wehrmacht ein Widerstand formiert, welcher am 20. Juli 1944 in einem Umsturzversuch gipfelte. Wäre dieser Machtwechsel gelungen, hätte sich die Geschichte Deutschlands und der weitere Verlauf des Krieges geändert.

Im Gespräch war auch eine neue deutsche Nationlaflagge. Diese wurde sogar als Nationalflagge der Bundesrepublik vorgeschlagen und später von CDU und FDP in adaptierter Version als Parteiflagge verwendet.

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

Das Modell ist eine Me 262 von Revell. Der Bausatz aus dem Jahre 1997 ist leicht zu bauen und bietet recht schöne Details. Die Bauanleitung ist in einigen Bereichen nicht ganz eindeutig und ziemlich klein gedruckt.  

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

Es können zwei verschiede Flugzeuge der Luftwaffe gebaut werden. Allerdings hatte ich Lust auf ein weiteres What if und entschied mich, die Hoheitszeichen selbst zu drucken. Auch die Tarnung ist rein fiktiv und an die Splittertarnung der Bundesluftwaffe angelehnt. Oberseiten in blaugrau und dunkelgrau, die Unterseiten in hellgrau. Die weiteren Decals habe ich aus dem Bausatz verwendet. 

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

 

Tom Klose

Publiziert am 20. July 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Me 262 "Schwalbe"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog