Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Classic Plane > Junkers F13 Skiversion

Junkers F13 Skiversion

(Classic Plane - Nr. ohne)

Classic Plane - Junkers F13 Skiversion

Produktinfo:

Hersteller:Classic Plane
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:ohne - Junkers F13 Skiversion
Maßstab:1:72
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2020
Preis:ca. 16,00 euro;
Inhalt:
  • fünf Resinteile
  • Informationen zum Vorbild

Besprechung:

alle Resinteile im Überblick
alle Resinteile im Überblick

Die Junkers F13 flog in zahlreichen Varianten. Unter anderem konnte auch das Radfahrwerk gegen ein Schwimmer- oder Skifahrwerk ausgestauscht werden. Im Bausatz der Junkers F13 von Revell im Maßstab 1:72 findet man sowohl Räder als auch Schwimmer. Will man eine F13 mit Ski bauen, kann man auf den Umbausatz von Master-X oder auf den hier vorgestellten Bausatz von Classic Plane zurückgreifen. Bei beiden Anbietern befinden sich fünf Resinteile in der Box: zwei Hauptski, ein Heckski und zwei geschwungene Querruder. Bei Master-X gibt es Decals und Bemalungsanweisung dazu. Bei Classic Plane gibt es dagegen den kompletten Revellbausatz inklusive. Auf Decals verzichtet Classic Plane mit dem Hinweis, dass die Revell-Decals verwendet werden können, da die Ski auch von Lufthansa, Swissair und Oelag benutzt wurden. Die Resinteile sind sauber gegossen und die Querruder zeigen eine feine Wellblechsruktur. Die Hauptski könnten noch etwas Feinschliff vertragen. Wie schon bei anderen Bausätzen von Classic Plane, wurde die Unterseite der Revellbox mit einem neuen Kartonbild beklebt. Hier findet man Fotos von Flugzeugen mit Ski, an denen man sich beim Bau orientieren kann.

Ski für das Hauptfahrwerk
Ski für das Hauptfahrwerk

Skifür den Hecksporn
Skifür den Hecksporn

Querruder
Querruder

Stärken:
  • Möglichkeit, die Variantenvielfalt der F13 darzustellen
  • kompletter Bausatz der F13 inklusive
Schwächen:
  • vielleicht wäre eine Montagezeichnung für den Einen oder Anderen hilfreich
Anwendung: Einfach, da nur ein Austausch von Bauteilen erfolgen muss

Fazit:

Der Bausatz biete die Möglichkeit die frühe Variante mit Ski zu bauen. Da dabei nur Teile ausgetauscht werden müssen, ist der Bausatz auch für noch nicht so professionelle Modellbauer geeignet.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 22. April 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Classic Plane > Junkers F13 Skiversion

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 105
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Junkers F13 Werknummer 531 Herta
Junkers G24 S-AABG

Alle 105 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia