Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1D

Bell UH-1D

Lufttransportgeschwader 63 (SAR), Hohn, 1997

von Andy Hartung (1:72 Revell)

Bell UH-1D

Vor kurzem hat mich ein Kamerad aus meiner Feuerwache gefragt, ob ich den auch Auftragsarbeiten annehme. Als ich mich genauer erkundigte, was er sich denn vorstellt, sagte er: er wolle gerne die Bell UH-1 als SAR-Hubschrauber. Dies habe ich gerne angenommen, da ich den Hubschrauber auch selber gerne bauen wollte.

Bell UH-1D

Bell UH-1D

Nach kurzem Einlesen in  die Materie war mir klar, dass der Hubschrauber einige Hürden beherbergt, außerdem durchsuchte ich ein bekanntes Internetauktionshaus nach dem Bausatz und fand recht günstig die Erstauflage des Bausatzess, welche ich auch sofort kaufte. 

Bell UH-1D

Bell UH-1D

Da ich vor kurzem privat einige Änderungen hatte, musste der Hubschrauber kurz warten. Nachdem der Bau beginnen konnte (und ich für euch natürlich auch eine Review geschrieben habe) war ich recht erleichtert:

Bell UH-1D

Bell UH-1D

Der Innenraum ist ganz gut detailliert und war auch schnell gebaut, dies machte Lust auf mehr. Ein paar Passprobleme verursachte dann der Rumpf, diese waren aber zu lösen (außer am Motor, dort ist es mir trotz mehrerer Versuche nicht gelungen den Spalt richtig zu schließen, weil ich Angst hatte die Details zu zerstören.)

Bell UH-1D

Bell UH-1D

Beim Lackieren hatte ich Probleme mit dem Leuchtorange, dieses war sehr klumpig und konnte nur mit dem Pinsel lackiert werden. Naja insgesamt bin ich zufrieden, wenn auch nicht begeistert, ich hoffe meinem „Auftragsgeber“ gefällt sein Helikopter. 

Bell UH-1D

Bell UH-1D

Bell UH-1D

Andy Hartung

Publiziert am 02. Oktober 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1D

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog