Du bist hier: Home > Galerie > Science-Fiction > Warhammer 40k Space Marine Vindicator

Warhammer 40k Space Marine Vindicator

von Mark Gietz (Ohne Games Workshop)

Warhammer 40k Space Marine Vindicator

Hier ein weiteres Games Workshop Modell von mir - dieses Mal ein Space Marine Vindicator Mörser. Mit Fertigstellung des Fahrzeugs bin auch wohl vorerst durch mit diesen Modellen, die simple Gestaltung und einfache Detaillierung ist Fluch und Segen zugleich... Ich bin mit dem Endergebnis nur mäßig zufrieden, habe aber wieder reichlich an Erfahrung gewonnen - und darum geht es mir primär - für das Bauen künftiger Modelle. Also quasi eine Anleitung dafür, wie ich demnächst nicht verfahren werde;-)

Warhammer 40k Space Marine Vindicator

Die Makroaufnahmen decken unbarmherzig den sehr körnigen Farbauftrag auf. Dieser entstand durch die Grundierung mit Spraydose. Ich hatte die Spraydose vor der Grundierung im Wasserbad angewärmt und auch ausreichend geschüttelt, des Weiteren stimmte auch der Abstand der Düse zum Modell beim Sprayen an sich. Trotz allem ist der Farbauftrag selbst für Anti-Rutsch-Flächen zu körnig!

Warhammer 40k Space Marine Vindicator

Nach der Grundierung führte ich eine stellenweise Maskierung mit der "Salz-Methode" durch - um Lackabplatzer darzustellen - bei meinem aktuellen Modell im Bau habe ich mich aber dazu entschlossen, solche Lackabplatzer mit einer "Micro-Bemalung" durchzuführen - mit weitaus realistischerem Ergebnis. Die "Salz-Methode" empfiehlt sich jedoch für (großflächige) Bereiche, bei denen beim gedachten Vorbild gar kein Lack mehr vorhanden sein dürfte - also zum Beispiel auf Trittflächen oder ähnlichem. Ein wenig ärgerlich ist nur der Umstand, dass als ich das erste Mal auf die Schnelle diese Technik ausprobiert habe (nach der "Modellversium-Methode"), das Ergebnis sofort wie gewünscht war - leider konnte ich dann an den Modellen an sich dieses Ergebnis nicht mehr reproduzieren...

Warhammer 40k Space Marine Vindicator

Nach dem Auftrag der Grundfarbe (Tamiya) kamen Filter mit Ölfarben zum Einsatz, anschließende Detailbemalung und zum Schluss Washings mit in Wasser gelösten Pigmenten. Abschließend dann noch Farbnebel für die Verschmutzung des Fahrzeugs im Bodenbereich sowie auf der Oberseite an den Lüfterlamellen.

Warhammer 40k Space Marine Vindicator

Mark Gietz

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Science-Fiction > Warhammer 40k Space Marine Vindicator

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog