Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

HB-ICX "Chur", Swissair (Bauvariante 2)

von Helmut Dominik (1:100 Revell)

Modell HB-ICX Caravelle SE 210 'Chur' der Swissair
Modell HB-ICX Caravelle SE 210 'Chur' der Swissair

SE.210 Caravelle der Swissair HB-ICX von Revell in 1:100 (Bauvariante 2)

Wie in meinem ersten Baubericht bereits angesprochen, hatte ich mir vorgenommen in separaten Modellbauberichten zwei Bauvarianten der Swissair Caravelle vorzustellen. In der 1.Variante hatte ich alle Vertiefungen bei den Cabinen- und offenen Cockpitfenstern mit Spachtel geschlossen und mit dem beigelegten hervorragenden Decalsatz alle Fensterbereiche abgebildet.

Siehe Baubericht SE.210 Caravelle der Swissair HB-ICT von Revell in 1:100 (Bauvariante1)

Noch ein paar Informationen zur Swissair Caravelle HB-ICX/ Chur

Im Dienst bei Swissair vom 24.6.1960 bis am 17.3.1971

Geschichte / Referenzen

HB-ICX Caravelle SE 210 'Chur' der Swissair in Kloten 1963 (Foto Sammlung H. Dominik)
HB-ICX Caravelle SE 210 'Chur' der Swissair in Kloten 1963 (Foto Sammlung H. Dominik)

Baubericht Caravelle SE.210 der Swissair HB-ICX von Revell in 1:100 (Bauvariante2)

Bauhinweise zur Variante 2

Bei der zweiten Variante werden wie bereits angesprochen die Cockpit- und Kabinenfenster geöffnet dargestellt. Dafür müssen bei allen Kabinenfenstern die geschlossenen Vertiefungen auf der Innenseite des Rumpfs soweit vorsichtig abgeschliffen werden, bis sie als offene Fensterausschnitte vorliegen. Die Sitze im inneren Passagierbereich habe ich hier nur grob mit Balsaholz nachbildet, weil sie durch die offenen Fenster, die ich mit zugeschnittenen transparenten PVC Streifen (1mm) geschlossen habe, nur im Umriss sichtbar sind.

Sud SE-210 Caravelle

Als weitere Modifikation habe ich den vorderen Cockpitteil von einem Restbausatz der Heller Caravelle verwendet, da er sehr gut dem Original entspricht und hier nur kleine Anpassungen bei den Seitenfenstern nötig sind und des Weiteren auch noch die die transparenten Fensterverglasungen beiliegen.

Vorderer Cockpitteil vom Heller Bausatz
Vorderer Cockpitteil vom Heller Bausatz

Revell Rumpfhälften mit modifizierter Heller Cockpit Sektion
Revell Rumpfhälften mit modifizierter Heller Cockpit Sektion

Die weitere Montage kann gemäß der vorgegebenen Bauanleitung erfolgen, wobei ich die Fahrwerke und Antennen immer erst am Schluss nach der kompletten Lackierung und Anbringen der Decals montiere.

Sud SE-210 Caravelle

Lackierung

Nach dem Feinschleifen der Oberflächen habe ich das gesamte Modell mit Tamiya Weiß glänzend mit der Airbrushpistole grundlackiert und auch bereits die roten Sektionen mit Revell 31 Feuerrot für die Swissairvariante angebracht. Bei den Kabinenfenstern habe ich die Rahmen noch zusätzlich mit Silber eingefärbt.

Sud SE-210 Caravelle

Nach dem Abdecken der weißen und roten Bereiche kamen die Metallsektionen an die Reihe.

Mit den Alclad Farben White Aluminium ALC 106, Duraluminium ALC102 sowie Darkened Aluminium ALC103 wurden die weiteren Beplankungsvarianten mit der Airbrushpistole aufgetragen.

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

Montage der Decals

Da ich bei der Swissair Caravelle HB-ICX die Bemalungsvariante mit der blauen Swissairschrift verwenden wollte, musste ich mir noch die dafür nötigen blauen Decals besorgen. Ich konnte hier wieder einmal auf die großzügige Unterstützung von Herrn Harald Hensel (HaHen) zurückgreifen, der mir die Decals in einer Spezialanfertigung herstellte.

Sud SE-210 Caravelle

Außer der Immatrikulation HB-ICX an der Ober- und Unterseite der Tragflächen, die ich mit einer transparenten ATC Folie selbst anfertigte...

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

...konnte ich mich nun bei der weiteren Decalmontage am beigelegten Decalbogen vom Revell Bausatz bedienen.

Sud SE-210 Caravelle

Decals für HB-ICX Caravelle SE 210 'Chur' der Swissair 1963
Decals für HB-ICX Caravelle SE 210 'Chur' der Swissair 1963

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

Unterseite

Die Fahrwerkschächte wurden noch mit einem dunklen Metall Silber eingefärbt und die Landescheinwerfer ergänzt.

Sud SE-210 Caravelle

Finish

Nach dem Anbringen aller Decals wurde als Finish das gesamte Modell mit einem glänzenden Klarlack von Tamiya versiegelt.

Endmontage

Als letzte Abschlussarbeiten konnten jetzt noch alle Fahrwerksteile und die Antennen auf der Ober- und Unterseite montiert werden.

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

Modellansichten von Oben

Sud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

Modell Unterseite mit Fahrwerk

Sud SE-210 Caravelle

Modellfotos Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair mit Hintergrund

Sud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

 

Modellfotos mit einer anderen Pistenvorlage

Sud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 CaravelleSud SE-210 Caravelle

Sud SE-210 Caravelle

 

Modellfotos im Grossbildformat 16:9

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-01 

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-02

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-03

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-04

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-05

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-06

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-07

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-08

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-09

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-10

Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair-11

Die Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair auf dem Taxiway in Salzburg (SZG / Austria)

Großbildformat Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair

Sud SE-210 Caravelle

Geneva Cointrin International Airport (GVA) Switzerland (CH)

SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair

Sud SE-210 Caravelle

Die SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair auf einen Nostalgieflug nach Zürich

Grossbildformat Caravelle SE 210 HB-ICX 'Chur' der Swissair 

Sud SE-210 Caravelle

Helmut Dominik

Publiziert am 17. Dezember 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Sud SE-210 Caravelle

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog