Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 737-800

Boeing 737-800

Southwest Airlines

von Marco Coldewey (1:144 Zvezda)

Boeing 737-800

Infos zum Original

Der Start von Air Southwest Inc. gestaltete sich als holprig, der Markt war von American Airlines, United Airlines, Eastern Air Lines und Delta Airlines beherrscht. Die ersten Flüge wurden bereits unter dem heutigen Namen Southwest Airlines, über vier Jahre nach der Gründung im Jahr 1967 durchgeführt. Man setzte von Anfang an auf die Flugzeuge von Boeings 737 Serie. Mit Muse Air wurde 1985 der erste Konkurrent übernommen. Es folgte ein stetiger Aufbau, Southwest etablierte sich als Billigfluggesellschaft und konnte sich große Anteile am inneramerikanischen Markt sichern. 2008 übernahm man die Insolvente ATA Airlines für $7,5Mio, um sich wertvolle Slots am New Yorker LaGuardia Flughafen zu sichern.

Boeing 737-800

2010 folgte der nächste Paukenschlag, man übernahm AirTran für $1,4Mrd. Die nicht zur Flotte passenden Boeing 717 wurden an Delta Airlines abgegeben. Am 13.12.2011 tätigte Southwest eine Bestellung von 150 Boeing 737 Max, es war die erste Bestellung der neuesten 737 Generation und bis dato eine der größten der Luftfahrtgeschichte.

Southwest ist der Inbegriff der Billigfluggesellschaft und betreibt mit 735x Boeing 737 die größte Flotte weltweit. Viele neue Billigfluggesellschaften wurden nach Vorbild der Southwest gegründet, das Unternehmen beschäftigt über 55.000 Angestellte.

Im Jahr 2016 wurden 152 Millionen Passagiere befördert, 1,5x so viele wie vom Lufthansa Konzern. Womit Southwest, hinter American und Delta Airlines, Nummer 3 der Welt ist.

Seit 2014 fliegt Southwest in einem neuen Farbschema, zudem gibt es Dutzende Sonderbemalungen in den Farben diverser US Bundesstaaten.

Boeing 737-800

Infos zum Bau

Geplant hatte ich diese Fluglinie schon früher, nur dauerte es ein wenig, bis die Decals von 8A Decs wieder zur Verfügung standen. Es ist mein erstes Modell von Zvezdas neuer Boeing 737-800, die das eh nahezu komplett falsche Revell Modell ablöst. Der Bausatz umfasst alle drei Flügelenden (Normal, Blended Wing und Split Scimitar Winglet) und lässt sich, wie alle Zvezda Kits, ohne Probleme bauen. Die Fenster Decals stammen von Authentic Airliner Decals, für die Satcom Antenne nutzte ich eine von Attach before Flight. Die Farbe der neuen Southwest Bemalung ist eine Herrausforderung, schaut man sich die Bilder im Internet an, so variiert diese von Lila bis Dunkelblau. Ich habe mich für Tamiya X-4 entschieden, diese Farbe passt am besten, das hat mir bereits ein Southwest Mitarbeiter bestätigt.

Boeing 737-800Boeing 737-800Boeing 737-800Boeing 737-800Boeing 737-800Boeing 737-800

Boeing 737-800

 

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 09. Februar 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 737-800

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog