Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 727-100

Boeing 727-100

D-ABIR, Condor

von Thomas Leonard (1:144 Revell)

Boeing 727-100

Infos zum Original

Vorbild für dieses Modell ist die D-ABIR der Condor im Stil der 70er Jahre. Die 727-100 hat eine Länge von 40,59 m und eine Spannweite von 32,92 m. Mit ihr können bis zu 131 Passagiere bis zu 3.056 km weit reisen. Auf einer Dienstgipfelhöhe von 11.400 m erreicht die Maschine eine Reisegeschwindigkeit von 926 km/h. Charakteristisch für diesen Flugzeugtyp ist die Anordnung der drei Triebwerke am Heck und ihr T-förmiges Leitwerk. Die 727-100 hat drei Einstiegstüren: eine auf der linken Seite vorne, eine rechts kurz vor der Flügelvorderkante und eine im Heck. Das Vorbild wurde 1967 von der Condor übernommen.

Infos: Wikipedia, planelogger.com 

Boeing 727-100

Infos zum Modell

Und wieder eine 727! Diesmal im Dienste der Condor, einem der traditionellen Ferienflieger Deutschlands. Als Bausatz habe ich erneut die Revell Boeing 727-100 „Germania“ verwendet.

Das Weiß stammt aus der Sprühdose vom Baumarkt. Mit den Dosen habe ich gute Erfahrungen gemacht und benutzte sie jetzt sehr häufig für große Flächen. Der Rumpf ist mit Alu 99 von Revell, Leitwerk mit Lufthansagelb 310 Revell, die grauen Flächen am Rumpf und die Flügeln in Grau 374 von Revell lackiert.

Die Condor-Aufkleber sind von classic airliners und das Modell steht auf einer Parkposition von Nazca Decals.

Boeing 727-100Boeing 727-100Boeing 727-100Boeing 727-100Boeing 727-100Boeing 727-100Boeing 727-100

Boeing 727-100

 

Thomas Leonard

Publiziert am 24. Mai 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 727-100

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog