Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A319

Airbus A319

D-AILU "Verden", Lufthansa Jetfriends

von Thomas Leonard (1:144 Revell)

Airbus A319

Zum Vorbild

Jetfriends ist ein Bonusprogram der Lufthansa für Kinder, welches mit einem jungen Kranich namens LU beworben wird. Schade nur, das ein anderes Kranichprojekt nicht mehr unterstützt wird.

Airbus A319

Der Airbus A 319 ist 33,84 m lang, Spannweite 35,80 m, Startgewicht 75,5 Tonnen, Reichweite 3.350 bis 6.850 km, Kapazität 125 bis 156 Passagiere, Höchstgeschwindigkeit 871 km/h. Erstflug war am 24.August 1995. Ein Vogel dieser Gattung schlägt mit 90,5 Millionen Euro zu Buche.

Infos von Wikipedia

Airbus A319

Mein Modell

Ein Airbus A 319 fehlte noch in meiner Lufthansa Sammlung. Da alle Flieger gleich aussehen, ist man als Modellbauer dankbar für jede Abwechslung. Die D-AILU (Taufname „Verden“) bietet diese Abwechslung mit der Sonderlackierung Jetfriends.

Airbus A319

Airbus A319

Die Verden habe ich aus der Schachtel heraus gebaut. Es gab wieder die üblichen Eigenheiten dieses Bausatzes, aber dieses Flugzeug ließ sich relativ einfach bauen. Daher gibt es über den Bau nicht viel zu berichten.

Airbus A319

Die Lackierung erfolgte in weiß 4, grau 374, alu 99, schwarz 8, blau 350, Eisen 91 (Triebwerk). Die Airbus Decals stammen vom Bausatz. Glücklicherweise konnte ich zu dieser Zeit noch auf das umfangreiche und qualitativ hochwertige Lufthansa-Programm bei Nazca Decals zurückgreifen. Diese Decals sind sauber gedruckt und machen aus einem simplen A319 einen Hingucker. Ich hoffe, der kleine LU gefällt euch!

Airbus A319

Thomas Leonard

Publiziert am 18. Dezember 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A319

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog