Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A380 KAI

Airbus A380 KAI

JA382A der All Nippon Airways

von Markus Lechtenfeld (1:144 Revell)

Airbus A380 KAI

Zum Vorbild

Zum Ende der A380 Ära gibt es noch einmal ein Highlight, nämlich die Einführung von All Nippon Airways, kurz ANA im Schildkrötenlook.  Entstanden ist diese spezielle Lackierung aus einem Wettbewerb heraus, bei dem aus 2197 Vorschlägen genau diese Bemalung zur schönsten für die A380 ausgewählt wurde. Dabei handelt es sich konkret um die Suppenschildkröte, welche auf Hawaii Honu genannt wird und für Glück und Wohlstand steht, leider aber auch sehr gefährdet ist. Da ANA ihre drei A380 auf der Strecke Tokio-Honolulu einsetzt, kommt dies nicht von ungefähr.

Airbus A380 KAI

Bei der Lackierung kamen insgesamt 930 verschiedene Schablonen und 3.300 Liter Farbe in 16 verschiedenen Farbtönen zum Einsatz. Jede der drei A380 hat eine andere Farbe und einen eigenen Gesichtsausdruck.

Die erste ist LANI, was auf Hawaiianisch für den Himmel steht, komplett in Blau gehalten und hat offene Augen. Die zweite im Bund ist KAI, welche für das türkisblaue Meer steht, ist ebenso in türkisblau gehalten und hat einen zufriedenen Gesichtsausdruck mit geschlossenen Augen. Und die dritte ist die orangene KA LA; sie bedeutet Sonnenuntergang und hat ein weibliches Gesicht mit Wimpern.

Airbus A380 KAI

Mein Modell

Das Modell ist der gewöhliche Revell Bausatz in 1/144 , hier in der Version British Aiways. Der Bau ging angenehm leicht von der Hand, auch wenn als einziges Detail die Hauptfahrwerksklappen angepasst wurden. Laut Anleitung stehen diese am Boden offen, was jedoch beim Original nicht der Fall ist! Also zu damit.

Airbus A380 KAI

Nun aber zum eigentlichen Highlight, nämlich den Decals. Diese stammen von der eher unbekannten Firma Dreamdecals aus Mexico, lasergedruckt und seeehr dünn, deshalb für Anfänger eher abzuraten. Hier sollte man schon ordentlich mit Spüliwasser arbeiten, damit die Bilder sich für eine gewisse Zeit unkompliziert verschieben lassen.

Gerade die zwei großen Hälften für die Mutterschildkröte hatten es in sich, passten aber perfekt zusammen. Auch empfehle ich dringend den Einsatz von Weichmacher, denn gerade für gewisse Stellen wie an der Nase ist dieser unabdingbar!

Airbus A380 KAI

Das zweite Highlight für mich persönlich war dann auch noch folgendes: Auf Nachfrage beim Hersteller, welches der bisher zwölf produzierten Decalsets ich denn erworben habe, kam dann die Antwort, dass dies das erste Modell überhaupt mit diesen Decals sei, ich also der erste bin, der in den Genuss dieser wirklich traumhaften Decals gekommen ist.  Sogar der Hersteller selbst hat seine Decals so noch nie auf einem Modell gesehen.

Ich hoffe, das Ergebnis gefällt!

Markus Lechtenfeld

Publiziert am 11. Mai 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A380 KAI

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog