Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A-380-800

Airbus A-380-800

Malaysia Airlines

von Günter Kallenbach (1:144 Revell)

Airbus A-380-800

Die Fluggesellschaft Malaysia Airlines besteht seit 1948, ihr Heimatflughafen ist Kuala Lumpur. Das Jetzeitalter der Fluggesellschaft begann mit einer DH.106 Comet 4 im Jahr 1968. Die weitere Modernisierug ging sehr zügig voran mit Maschinen vom Typ Boeing 707. Für Inlandflüge kam die Fokker F-27 zum Einsatz.  

Airbus A-380-800

Weitere Flugzeuge für die Langstrecke waren DC-10, Airbus A300 sowie Boeing 747 und die neuen Boeing 777-300. Flugziele sind London, Paris, Frankfurt sowie Ziele in USA. Mit der Einführung von sechs A380 wurde das Streckennetz erweitert, jedoch waren zwei schwere Vorkommnisse mit Boeing 777 ein herber Rückschlag für die Airline. Seitdem sind alle A380 am Boden und es ist, wie zu lesen war nicht sicher, ob die Maschinen evtl. wieder verkauft werden sollen.

Airbus A-380-800

Mein Modell

Der Bausatz ist von Revell und einer der ersten in der Bemalung des Prototyps. Da mir die Malaysia Livree gut gefiel, habe ich die Decals dafür im Internet erstanden. Leider waren nur die großen Farbflächen vorhanden und so mußte ich die Fenster- und Türdecals von dem Lufthansa-Bausatz kopieren.

Airbus A-380-800

Die recht labilen Rumpfschalen und die gebogenen Tragflächen zusammen mit der Größe des Modells machen den Bau ist nicht gerade einfach. Aber mit etwas Geduld und vor allem Zeit klappt es dann doch.  

Airbus A-380-800

Lackiert habe ich mit Reinweiß aus der Spraydose, das Fahrwerk wurde mattschwarz gehalten. Für die Cockpitverglasung war ein Decal vorgesehen, ich habe das Teil jedoch maskiert und mit Weiß und kleinem Pinsel nachgezogen. Ich hoffe, es gefällt!

Airbus A-380-800

Günter Kallenbach

Publiziert am 20. Dezember 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A-380-800

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog