Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 2. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

09. bis 10. Juli 2016 - Eine Ausstellung auf Erfolgsspur

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

Bomben-Wetter bei Themen WW II

Wir begeben uns jetzt in die Festhalle und freuen uns auf weitere interessante Gesprächspartner, deren Modelle und auf den Schatten, der uns bei einer Temperatur über 30 Grad willkommen ist. Prima, dass der Stand mit den Getränken gleich daneben schnell zu erreichen ist und stets eine gut gekühlte und reichliche Auswahl vorhält.

Links das gut besuchte Tarnnetz, daneben der Eingang zur Festhalle, rechts der gut gefüllte Getränkestand
Links das gut besuchte Tarnnetz, daneben der Eingang zur Festhalle, rechts der gut gefüllte Getränkestand

Die IG Plastikmodellbau Regensburg wurde von Dieter Kindsmüller vertreten.
Die IG Plastikmodellbau Regensburg wurde von Dieter Kindsmüller vertreten.

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

Main-Kinziger Künstler

Auch am Stand vom PMC Main-Kinzig haben wir viele sehr schöne Modelle mit verschiedenen Themen gesehen.

Der Verein hat seine eigene Ausstellung am 15. und 16.10.2016 in der Sport- und Kulturhalle Gelnhausen Meerholz, Am Viadukt 12. (Siehe auch Terminkalender im Modellversium).

2. Modelltage Stammheim - Teil 2Das U-Boot ist ein Werk von Bohdan Semeniuk, dem 2. Vorsitzenden des PMC.Peter Wegner mit Kampfgeräten, die zwar existierten, aber nie zum Einsatz kamen.Rudolf Heitmann, 1. Vorsitzender des PMC Main-Kinzig, mit seinem Meisterwerk.Ein Eyecatcher, wie man ihn nicht alle Tage zu sehen bekommt.Weitere Beispiele aus der hochwertigen Auswahl.2. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

 

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

Der Experte

Im Teil 1 hatten wir im Zusammenhang mit dem Modellbauteam Düsseldorf erwähnt, dass diese IG eine Expertengruppe aufstellt, die Modellbaukollegen mit Rat und Tat zur Seite steht. Andreas Coenen wird einer von diesem Team sein. Dass er die Kompetenz dafür mitbringt, davon zeugen eindrucksvoll seine fantastischen Arbeiten in 1:35, die wir hier bewundern konnten.

Wer alle seine Modelle/Dioramen sehen will, dem kann ich Andy's Modellbauseite wärmstens empfehlen. Der Wahnsinn im positiven Sinne ! www.panzer-bau.de

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

 

Der deutsche Mörser -Dicke Bertha-
Der deutsche Mörser -Dicke Bertha-

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

Exotisches in bester Ausführung beim Armin

Sehr vielseitig zeigte sich auch Armin Bachmeier mit wunderbaren Dioramen in 1:35 und 1:72. Tolle Themen - ausgezeichnete Bemalung/Alterung. Armin macht Model Workshops für Figurenbemalung, Fahrzeuglackierungen und Dioramenbau.

Im Gespräch mit Armin - Rechts wird vorsichtig ein Dio zum Fotografieren freigegeben.
Im Gespräch mit Armin - Rechts wird vorsichtig ein Dio zum Fotografieren freigegeben.

2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

 

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

Afrikakorps in Vollendung

Am großen Stand der Camouflagefreunde waren unter anderem die prächtigen Dioramen in 1:35 mit dem Motto Afrikakorps von Gerhart Siebert ein Hingucker.

Wüste vom Feinsten! Man konnte Hitze und Wüstensand förmlich spüren, so realistisch waren die Szenen dargestellt. Alles sorgfältigst recherchiert, bemalt und verdreckt. 

Auf den Deal Kamera gegen Diorama ist Gerhart nicht eingegangen.2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2Die Schrift auf dem Kübelwagen ist kein Decal, sondern handgemalt.Interessante Zusammenstellung der Objektkosten des Dios
Interessante Übersetzung des Straßenschildes rechts im Bild2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2Sehr schöne Darstellung der Tarnungsvorbereitung

Auf den Deal Kamera gegen Diorama ist Gerhart nicht eingegangen.

Auf den Deal Kamera gegen Diorama ist Gerhart nicht eingegangen. 

Das Super-Team von Camouflage

Die Dioramen von Gerhart Siebert waren ja schon ein Knaller. Das war aber noch lange nicht alles bei Camouflage.

Der abwechslungsreiche Stand belegte wohl die größte Fläche der Ausstellung. Die Quantität hatte aber keinerlei negative Auswirkungen auf die Qualität. Im Gegenteil! Eine Menge weiterer hervorragender Arbeiten waren zu besichtigen. Figuren, Dioramen, Vignetten, Büsten und Einzelmodelle waren mit vielen Themen vorhanden.

2. Modelltage Stammheim - Teil 2

Ein Experte kann das: Einzelteile zusammenkleben und gleichzeitig Dioramica-Flyer lesen.
Ein Experte kann das: Einzelteile zusammenkleben und gleichzeitig Dioramica-Flyer lesen.

Auto und Getränke wären ja o.k., wenn dieser Blödmann nicht wäre.2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2
2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2
2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2D-Day2. Modelltage Stammheim - Teil 2
2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2
2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2Ein schönes Beispiel aus dem Fallschirmspringer-Figurensatz von Zvezda und das Maskottchen der Ausstellung: Tom Hanks2. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 22. Modelltage Stammheim - Teil 2

Auto und Getränke wären ja o.k., wenn dieser Blödmann nicht wäre.

Auto und Getränke wären ja o.k., wenn dieser Blödmann nicht wäre. 

War das nun das Ende der Fahnenstange?

Nein! Es folgt Teil 3.

Wolfgang Hartung

Publiziert am 19. Juli 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 2. Modelltage Stammheim - Teil 2

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog