Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

20.10. - 21.10.2018

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Ried die Elfte

Diese traditionelle Messe war wieder ein besonderes Erlebnis und ich denke, über mangelndes Zuschauerinteresse konnten sich die Riederer bestimmt nicht beklagen, was man auch an der Schlange beim Essenfassen sehen konnte. So war auch im elften Jahr  ein Zuwachs von Besuchern zu verzeichnen.

Natürlich profitiert hier der klassische Modellbau in erster Linie von den beweglichen RC-Modellen, welche allein schon zahlreiche Besucher garantieren. Sie schwimmen, fliegen, baggern und rasen, so dass immer viel Action geboten ist. Da bieten die Hallen 17 und 18 mit wunderschönen Dioramen, Plastik- und Kartonmodellen eine willkommene Abwechslung. Hier kann man sich ungestört und ausgiebig mit den Ausstellern unterhalten.

Der geneigte Leser weiß es schon: Meine Frau und ich lieben diese Gespächszeitfresser, wegen denen wir regelmäßig am 2.Ausstellungstag ein wenig Stress haben, um möglichst alles bildlich festzuhalten. Wir wollen das aber auch nicht ändern, weil es so schön ist. 

Wenn es auch noch so viele Besucher und Aussteller sind: Es verteilt sich alles sehr gut in den großflächigen Hallen mit ca. 14.000 qm Ausstellungsfläche. Die Organisation ist professionell, so dass es kein Gedränge gibt und jeder alles sehen und fotografieren kann.

Ja, dann geh'n wir halt mal rum !

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Wie bringen die den Giganten da rein ??
Wie bringen die den Giganten da rein ??

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Lubomirs Dioramen

Unser Freund Lubomir bot wie jedes Jahr wieder zahlreiche schöne und stimmige Dioramen-Neuheiten in feinster Ausführung. Er hat auch eine nette Geschichte aus seiner Jugend sehr schön und humorvoll umgesetzt: Seinen ersten Grand Prix.

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Jugenderinnerungen

MEIN ERSTER GRAND PRIX - Die Geschichte zum Diorama von Lubomir S.

In meiner abenteuerlichen Kindheit in den Wirren des WW II habe ich als begeisterter Rennfahrer meinen ersten Boliden aus Holz geschaffen.

Das wurde die legendäre Seifenkiste #1.

Für einen flotten Start baute ich eine abschüssige Startrampe und begann mit dem Training fϋr meinen ersten Grand Prix.

Dann war es endlich so weit: Nach einem explosiven Start musste ich, nachdem ich die Zuschauertribühne (Hasenzwinger) etwas tangiert hatte, eine scharfe Haarnadelkurve bewältigen, in der ein Fan (meine wütende Mutter) fanatisch mit dem Besen winkte.

Die Rennstrecke (Gras) war nach einem Regen sehr schlüpfrig und ich unterschätzte die Geschwindigkeit meines Fahrzeuges, so dass zuerst der Karnickelstall und dann die frische Wäsche auf der Leine dran glauben mussten. Auch ein Zaun wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Zu meiner Überraschung befanden sich auf der Grand Prix - Strecke auch noch radelnde Soldaten, mit denen auf einer Rennstrecke natürlich nicht zu rechnen war. Sie büßten ihren Leichtsinn, indem sie von der losen Wäscheleine zu Fall gebracht wurden. Zwei von ihnen habe ich zu einem erfrischenden Bad verholfen.

Seifenkiste #1 landete ebenfalls mit seinem unerschrockenen Fahrer im See.

Kein Safety Car, keine blauen Flaggen - nur mein Großvater war zur Stelle ! Was für eine mangelhafte Organisation der Rennleitung !

Opa hatte einen prima Zuschauerplatz und fischte gerade im naheliegenden See. Er war nicht wenig über das Chaos erstaunt. Relativ gelassen nahm er die Aufgabe wahr, die unvorsichtigen Radler und den tollkühnen Rennfahrer aus dem See zu fischen. Auf eine Zeitstrafe für den Rennfahrer wurde verzichtet. Mangels Konkurrenz ging er jedoch trotz des Malheurs stolz und gesund als Sieger aus dem Rennen. Das Unheil nahte dann erst im naheliegenden Rennstall in Person des besenwinkenden Fans.

Dieses Ereignis trug dazu bei, daß ich entgegen meinen ursprünglichen Plänen der Rennfahrerei den Rücken gekehrt  und einen ordentlichen Beruf ergriffen habe. Deshalb bin ich heute kein mehrfacher Millionär.

Wer weiss, für was das gut war...

Special for Lubomir and Liba

MŮJ PRVNÍ GRAND PRIX - Příběh dioramy od Lubomíra S.V mém dobrodružném dětství v turbulencích druhé světové války jsem jako nadšený závodník vytvořil své první dřevěné auto.Toto se stalo legendárním Soapboxem # 1.Pro rychlý start jsem postavil startovní rampu a začal jsem trénovat na první Grand Prix.Pak už byl čas na poslední: Po výbušná startu jsem měl, když jsem byl ovlivněn (CHS) králičí něco Zuschauertribühne vyrovnat s prudkým vlásenky křivky, kde ventilátor (můj vztek matka) zvlněné fanaticky s koštětem.Trať závodu (tráva), bylo po dešti hodně klouzalo a já jsem podcenil rychlost svého vozu, aby pak musel myslet na lince off první králíkárny a ložní prádlo. Dokonce i plot byl vážně ovlivněn.Pro můj přehled se na okruhu Grand Prix zúčastnili i cyklisté, kteří se na závodní dráze nemohli očekávat. Ztratili svou bezohlednost tím, že ji zrazili z volné šňůrky. Pomohla jsem dvěma, aby měli osvěžující koupel.Soapbox # 1 také přistál v jezeře s jeho neohroženým řidičem.Žádný bezpečnostní vůz, žádná modrá vlajka - tam byl jen můj dědeček! Jaká špatná organizace řízení rasy!Děda měl skvělé publikum a lovil v nedalekém jezeře. Ten chaos ho nepřekvapilo. Poměrně uvolněný, vzal si úkol rybařit bezstarostné cyklisty a odvážné závodní jezdce z jezera. Časový trest pro závodníka byl zrušen. Nicméně kvůli nedostatku konkurence byl hrdý a zdravý i přes šampióna sladovny. Katastrofa se pak přiblížila pouze v nedalekém týmu v osobě fanoušků.Tato událost přispěla k tomu, že na rozdíl od svých původních plánů jsem se obrátil zády na závodění a měl slušnou práci. To je důvod, proč dnes nejsem milionář.Kdo ví, proč to bylo dobré ...

I hope it's nearly correct and the translate-program does not a lot of rubbish !

Best regards from Gertrud and Wolfgang

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Weitere Glanzstücke von Lubomir

Damit sind nicht weitere Eskapaden von Lubomir gemeint, sondern seine sehenswerten Dioramen.

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

 

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaustammtisch Nürnberg

Der Modellbau-Stammtisch war ebenfalls mit erstklassigen WW II - Dioramen belegt !

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

 

Modellschmiede Roth

Diese Schmiede bürgt immer für erstklassige Dioramen- und Modellbauqualität !

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1
Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

 

PMV Augsburg

Die Augsburger hatten wohl den größten Stand mit unzähligen tollen Dioramen und Modellen. Eine echte Herausforderung für die Fotografen. Es lebe die Digitalfotografie !!

Gerne ließen wir uns wieder in zahlreiche interessante Gespräche verwickeln.

Viele Grüße an die fleissigen Modellbau-Experten ! Eine tolle Truppe !
Viele Grüße an die fleissigen Modellbau-Experten ! Eine tolle Truppe !

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Interessant !

Peter vom PMVA hat mir, wie ich meine, eine äußerst interessante Information im Zusammenhang einer möglichen Scratchbauweise zukommen lassen.

Lasercutting im Truckmodellbau (Peter Weiß, PMV Augsburg und FabLab München)

 Ziele

 (1) Konstruktion und Bau eines amerikanischen Trailers in 1/24; gestartet als Gemeinschaftsprojekt von Günter Bönisch, Klaus Clever und mir  (2) Neu : Einsatz von 3D-Druckern und Lasercuttern 

 1. Eckpunkte

 1.1. Fahrzeug : Vorbild ist ein amerikanischer 48ft dropdeck trailer der Firma Transcraft (DTL-2100)

 1.2. Verwendete Unterlagen : Broschüren des trailers und der trailer-Komponenten / -Bauteile sowie Fotos aus verschiedenen Quellen im Internet

1.3. Verwendete Materialien :

1.3.1. lasergeschnittener Bristolkarton verschiedener Stärken / Grammatur (trailer body, deck, … )

1.3.2. gefrästes Polystyrol sheet (suspension und landing gear von Günter Bönisch)

1.3.3. gegossene Resinteile (Reifen und Felgen von Klaus Clever)

1.4. Verwendetes Gerät : Trotec Speedy 360 Lasercutter und -gravierer (CO2-Laser, 130W, Arbeitsfläche rd. 80 x 50 cm, Schnittgenauigkeit 0,1 mm

1.5. Gerätequelle : FabLab München (www.fablab-muenchen.de)

 2. Vorgehensweise zur Realisierung

 2.1. Informationen sammeln

 2.1.1. Herstellerunterlagen

 2.1.2. Fotos

 2.2. Machbarkeit prüfen

 2.2.1. Materialauswahl

 2.2.2. Zeichnungserstellung

 2.2.3. Testobjekte erstellen

 2.3. Prototyp bauen

 2.3.1. Bauteile herstellen

 2.3.2. Werkzeuge herstellen

 2.3.3. Prototyp bauen

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

 

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Im Gespräch mit Michael und Hans-Peter
Im Gespräch mit Michael und Hans-Peter

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Im Gespräch mit Matthias
Im Gespräch mit Matthias

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Peter mit seiner Staffel
Peter mit seiner Staffel

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1
Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

 

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Sci Fi MarcModellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1
Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

 

In Memoriam
In Memoriam

Fortsetzung folgt !

Wolfgang Hartung

Publiziert am 24. November 2018

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellbaumesse Ried 2018 Teil 1

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog