Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Mercedes-Benz 1853

Mercedes-Benz 1853

von Stefan van Kisfeld (1:24 Italeri)

Mercedes-Benz 1853

Hier möchte ich euch wieder eins, bzw. mehrere meiner Modelle, welche zusammen gehören, vorstellen.

Zur Vorgeschichte: Im Jahre 1995 brachte Tamiya die DTM-Modelle des 94er Opel Calibra auf den Markt, welche ich seit der ersten Vorankündigung sehnsüchtig erwartete. Selbstverständlich wurden schon vorab beim örtlichen Händler 2 Bausätze bestellt, um auch ja die ersten zu bekommen. 2 Stück deshalb, weil jeweils die Versionen von Manuel Reuter (Nr.5) und von Keke Rosberg (Nr.6) baubar waren. Soweit war das Herz des Opelfahrers zunächst beglückt. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als Tamiya den Cliff-Calibra von J.J. Lehto aus der 95er Saison herausbrachte. Der war natürlich auch ein Muss! Anfang 1996 zeigte mir einer meiner Kunden, ein begeisterter Sammler von 1:87-Modellen, seinen Joest- Renntransporter von Herpa.

 

Mercedes-Benz 1853

Jetzt war es vollends um mich geschehen... Den musste ich haben, aber in 1:24! Passend zu den Calibras! Also zunächst den 1:87er gekauft, und auf die Suche nach dem Ausgangsmodell für die Zugmaschine gegangen. Es stellte sich heraus, dass ich dazu zwei Bausätze benötigen würde. Diese wären der Mercedes-Benz Eurocab (No. 734) und der Mercedes-Benz 1853 (No.739), beide von Italeri. Den Eurocab aufgrund des Hochdaches und den 1853 aufgrund der überarbeiteten Frontpartie des Baujahres 94. Beim Auflieger „tapperte“ ich völlig im Dunklen, denn da war nichts auf dem Markt, was dem Renntransport-Auflieger nur im entferntesten ähnlich sah. Die heute in vielen Variationen erhältlichen von Italeri / Revell gab es noch nicht. Daher wurde dieser komplett scratch gebaut. Nun genug der Erklärung, lassen wir die Bilder sprechen!

 

Mercedes-Benz 1853

Und nun als Racing-Team mit den Calibras...

Mercedes-Benz 1853

Der Auflieger wurde von mir aus mit weißer DC-Fix-Folie überklebtem Karton gebaut. Die Beschriftung entstand zum größten Teil durch Kopieren und Vergrößern des 1:87er Aufliegers. Die gelben Flächen sind ebenfalls aus DC-Fix-Folie, die schwarze Fläche unterhalb ist auflackiert. Ein Teil der Sponsorenaufkleber stammt aus dem RC-Bereich. Sämtliche Maße wurden ebenfalls von 1:87 auf 1:24 umgerechnet. Hier noch 2 Fotos, welche mir persönlich sehr gut gefallen und die ich euch nicht vorenthalten möchte...

 

Mercedes-Benz 1853

Mercedes-Benz 1853

Als letztes wurden, wie immer, die entsprechenden Nummernschilder zum Original hergestellt und angebracht. Denn das gehört ja bekanntlich mit dazu! Dieses ist mal wieder ein recht langer Bericht geworden, aber wenn man einmal anfängt.....

 

Stefan van Kisfeld

Publiziert am 01. Juni 2006

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Mercedes-Benz 1853

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog