Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Challenger 2

Challenger 2

Operation TELIC 2003

von Thomas Weigel (1:35 Trumpeter)

Challenger 2

Der Bausatz ist von der Firma Trumpeter. Interessant ist, dass die Oberwanne bereits über einen Antirutschbelag verfügt. Die Detaillierung ist für meinen Geschmack sehr gut, und auch „Out of Box“ gebaut ergibt sich ein sehr schönes Modell.

Challenger 2

Ein paar kleine Veränderung habe ich trotzdem durchgeführt. Größtes Manko am Bausatz ist die rudimentäre Auspuffanlage. Sie wurde scratch mit Evergreenprofilen verschlossen und eine Auspufföffnung selbst gefertigt. Die Kabeltrommel am Heck wurde mit Kupferdraht aufgewertet. Beide Arbeiten waren eine Premiere für mich. Die Fliegerplane auf der Front entstand aus einem Stück Zellstoff. Der Peilstab am Heck, ein Stück gezogener Gießast, und drei Antennen aus Federstahl schließen die Eigenarbeiten am Challenger 2 ab.

Challenger 2

Lackiert wurde mit der Airbrushpistole und Tamiya-Acrylfarben. Danach erfolgte ein Washing mit schwarzer Plakafarbe. Zum Schluss wird dann mit aufgehellter Sandfarbe das Modell übernebelt. Das Ganze wird am Ende mit mattem Klarlack versiegelt.

Challenger 2

Das Modell stellt ein Fahrzeug der Royal Scots Dragoon Guards während der Operation TELIC 2003 dar. Als Teil der 7th Armoured Brigade (auch als Desert Rats bekannt) war das Regiment dabei an der Operation "Iraqi Freedom" beteiligt.

Weitere Bilder

Challenger 2Challenger 2Challenger 2Challenger 2Challenger 2Challenger 2Challenger 2
Challenger 2Challenger 2Challenger 2Challenger 2Challenger 2

Challenger 2

 

Thomas Weigel

Publiziert am 15. Oktober 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Challenger 2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog