Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Energia plus Buran

Energia plus Buran

das russische Space-Shuttle, ein Unikat

von Johannes Wipauer (1:288 STC-Start)

Energia plus Buran

Zum Vorbild

Wie so oft, haben auch hier die Techniker in der Sowjetunion für gleiche Aufgabenstellungen recht ähnliche Lösungen wie ihre Konkurrenten in den USA gefunden. Kopien? Ich sage, zwei plus zwei ist vier, egal ob in Chicago oder Smolensk addiert wird. Über die Unterschiede und Ähnlichkeiten habe ich bei der Bausatzvorstellung geschrieben.

Mein Modelle

Eigentlich sind es ja zwei Modelle: die Trägerrakete Energia und die Raumfähre Buran. Ein paar Bilder von den Fluggeräten einzeln:

Energia mit Aufnahmevorrichtung für BuranEnergia plus BuranEnergia plus Burandie Ähnlichkeit zum NASA-Shuttle ist sehr großEnergia plus BuranEnergia plus Buranin 1:288 sind die Befestigungspunkte zur Energia recht plump

Energia mit Aufnahmevorrichtung für Buran

Energia mit Aufnahmevorrichtung für Buran 

Und noch ein paar Bilder des Gespanns in Startkonfiguration. Die sehr vereinfachte Wiedergabe der Startrampe hat für mich die symbolträchtige Form eines Grabmals: das Mausoleum der sowjetischen Raumfahrt? Der erste Flug war ja zugleich der letzte.

Energia plus BuranEnergia plus BuranEnergia plus BuranEnergia plus BuranEnergia plus BuranEnergia plus BuranEnergia plus Buran

Energia plus Buran

 

Maßstabsbedingt ist die Detaillierung teilweise auf Spielzeugniveau, aber für viele Details fehlen ohnehin sichere Quellen: Es stammt ja noch aus der Zeit der Sowjetunion, und es war ein Einzelstück. Mir hat der Bau jedenfalls Spaß gemacht.

Johannes Wipauer

Publiziert am 10. April 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Energia plus Buran

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog