Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Bismarck

Bismarck

Wrack

von Gerd Hake (1:700 Trumpeter)

Bismarck

Schon vor längerer Zeit kam mir beim Lesen von Robert Ballards Buch "Die Entdeckung der Bismarck" der Gedanke, das Wrack auf dem Meeresgrund im Modell nachzubauen.

Orientiert habe ich mich dabei an den Fotos wie auch an den guten inzwischen vorhandenen Filmaufnahmen. Es war allerdings klar, dass eine Detaillierung bis ins Kleinste nicht möglich sein würde. Wichtig war mir der einigermaßen stimmige Gesamteindruck.

Als Bausatz wählte ich die einfache 1:700 Variante von Trumpeter. Naturgemäß kamen viele Bauteile erst gar nicht zur Verwendung. So sind ja bekanntermaßen alle 38 cm Türme abgefallen und irgendwo im Schlamm versunken. Große sichtbare Beschädigungen wurden mittels Lötkolben und Feile herausgearbeitet.

Verschmutzungen, Rostspuren, schwarze Granateinschläge und Bombentreffer wurden nach der Lackierung in einem mittleren Grauton mit diversen Farben hervorgehoben.

Platziert wurde das Wrack in Spachtelmasse in einem kleinen Display mit Holzrahmen. Zum Fotografieren beleuchtete ich das Modell mit Taschenlampen, um Scheinwerfer der Foto- und Filmroboter nachzuahmen.

Mit relativ wenig Zeitaufwand entstand mal ein etwas anderes Modell, welches bei Freunden und Bekannten schon einige Aufmerksamkeit erregte, insbesondererbei effektvoller Beleuchtung mittels LEDs.

Weitere Bilder

BismarckBismarckBismarckBismarckBismarck

Bismarck

 

Gerd Hake

Publiziert am 24. Juli 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Bismarck

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog