Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-2

KV-2

von Andreas Koziol (1:35 Trumpeter)

KV-2

Was lange wird, wird gut oder wie war das nochmal? Dies ist jedenfalls das erste Projekt gewesen, das ich nach guten zwei Wochen (10 Stunden Bauzeit) aufgegeben und komplett neu gestartet habe. Ich war einfach unzufrieden mit dem Bausatz von Academy/Zvezda, was einerseits an meinen eigenen Fehlern lag, aber auch an der Qualität des Bausatzes selber.  

KV-2

Also kompletter Neustart mit dem KV-2 von Trumpeter. Dies war dann jetzt mein viertes Modell und auch mein erster nicht deutscher Panzer, in das ich am Ende insgesamt 35 Stunden Bauzeit gesteckt habe. Damit auch alle anderen Anfänger von meinen Fehlern lernen können, hier wieder eine kleine Zusammenfassung.

KV-2

Der Bausatz ist für rund 20 € zu haben und wirklich jeden Cent wert. Detailliert, gutes Material, passgenau, Klarsichtteile, Kupferkabel und neben den Gummiketten hat man noch die Wahl zu Segmentketten mit Durchhang. Unterm Strich: auf jeden Fall empfehlenswert!

KV-2

Zum ersten mal verbaute ich selbstgemachte Handgriffe aus Draht. Zuerst wurden die Turmhandgriffe entfernt und dann Löcher gebohrt, in die ich den geformten Draht eingesetzt habe. Dies ist in meinen Augen eine deutliche Aufwertung und hält sich vom Aufwand her echt im Rahmen. 

KV-2

Die Teilsegmentketten: Die Montage lief diesmal echt geschmeidig dank Klebeband und langsam trocknendem Kleber, den man rund 15 Minuten antrocknen lässt und danach problemlos die Kette (als Ganzes) um die Räder legen kann.

KV-2

KV-2

Folgende Fehler sind mir dann doch untergekommen: Die Decals sind leider wieder mal sichtbar. Ich meine damit, dass es wie Decals und nicht wie aufgesprüht bzw. gemalt aussieht. Trotz allem ist mir ein kleiner Ketten-Fehler passiert - auf einer Seite habe ich leider ein Kettenglied zu wenig installiert. Dies kann man an dem recht steilen Winkel sehen, mit dem die Kette nach oben geht. Wo wir gerade schon bei der Kette sind – leider berühren ein, zwei Räder die Kette nicht so wirklich.

KV-2

KV-2

Dann auch noch ab zum Heck - die Kette sollte natürlich erstmal komplett metallfarbig lackiert werden, so das kein Kupfer mehr zu sehen ist. Auch der Scheinwerfer ist im Vergleich zum Rest des Panzers ein wenig zu sauber geraten. Und auch mit dem Chipping bin ich nicht zufrieden. Ich habe diesmal die Schwammtechnik genutzt und bin mal wieder nicht glücklich darüber, wie es ausschaut, da muss ich mich einfach nochmal schlau machen bzw. ein wenig mehr üben.

KV-2

KV-2

Trotz meinen Startschwierigkeiten und all diesen kleinen und großen Problemchen bin ich am Ende sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 

KV-2KV-2KV-2KV-2KV-2KV-2KV-2

KV-2

 

Andreas Koziol

Publiziert am 20. März 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog