Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

von Carsten Görnhardt (1:72 Pegasus Hobbies)

Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

Kurzgeschichte:  1941/42 erhielten die Firma Krupp und Porsche den Auftrag einen 110-170 t Panzer zu entwerfen. Porsche erhielt den Vorzug. Es wurden zwei Fahrzeuge gebaut, die Maus V1 mit 188 t und die Maus V2 mit 187 t Gewicht. Angetrieben wurde die V1 benzin-elektrisch mit einem wassergekühlten Zwölfzylinder V-Motor, Typ MB 509 mit 1080 PS und einem Verbrauch von 1400 l/100 km Straße und bis zu 3800 l/100 km im Gelände!!!!!! Wegen des enormen Benzinverbrauches bekam die Maus V2 einen ähnlich starken 12-Zylinder Dieselmotor von Daimler-Benz, MB 517 mit 1200 PS. Bewaffnet war die Maus mit einer 12,8 cm KwK 44/L55 oder 15 cm KwK 44/L.., einer 7,5 cm KwK 44 L/36,5 und einem 7,92 mm MG 42.

Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

Ende 1944 waren alle beide Fahrzeuge in der „VersKraft neu“ in Kummersdorf zu Testzwecken. Von der Maus sollten 150 Stück gebaut werden. Fünf weitere befanden sich im Bau. Ende April 1945 wurde dann die Maus V2 von der Wehrmacht gesprengt und die Maus V1 erbeutete die Rote Armee leicht beschädigt. Sie bauten dem Turm der V2 auf die Wanne der V1. Dieser Panzer wurde zu Testzwecken nach Kubinka geschickt, wo er bis heute im Panzermuseum Kubinka ausgestellt ist.

Panzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOT

Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

 

Gebaut habe ich die Maus „Out of the Box“. Das Modell hatte nicht viel Teile, die Wanne besteht aus zwei Teilen. Das Fahrgestell war gut detailliert und man kann es beweglich verbauen. Mann kann es entsprechend gut in ein Diorama anpassen. Die Gummikette ist nicht ganz so günstig aber dafür auch sehr gut detailliert. Die Oberflächen der Wanne und des Turmes sind meiner Meinung auch sehr gut dargestellt.

Da ich eine Maus aus WOT darstelle, benötigte ich andere Decals, die ich mir selber ausdruckte. Für die Bemalung nahm ich Farben von Tamiya und für das Chipping ganz normales Haarspray. Um die Maus besser in Action zu zeigen, fotografierte ich sie mit verschieden Hintergrundbildern.

Panzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOT
Panzerkampfwagen VIII Maus WOTPanzerkampfwagen VIII Maus WOT

Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

 

Carsten Görnhardt

Publiziert am 09. Juni 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Panzerkampfwagen VIII Maus WOT

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog