Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

Black Panther

von Alexander Hillmann (1:72 Revell)

Panavia Tornado IDS

Zum Original:

Zum zweiten Mal nahm das Aufklärungsgeschwader 51 "Immelmann" 2011 mit einer volllackierten Maschine am "NATO Tiger Meet" teil und gewann, wie 2009, den Preis für die beste Sonderbemalung. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Nato Tiger Association wurde 2011 ein Tigerdesign auf der Oberseite aufgetragen während ein Panther das Heckleitwerk verziert.

Quelle: Revell.de

Panavia Tornado IDS

Zum Modell:

Bei meinem mittlerweile 9. oder 10. Tornado von Revell ging der Bau natürlich recht einfach von der Hand. Erst bei der Lackierung fing es dann an etwas kniffeliger zu werden. Anfänglich dachte ich es wird ein schwarzer Flieger, aber dem ist nicht so. Insgesamt kommen drei Farben auf dem Tornado zum Einsatz, in der Hauptsache aber Schwarz. Also ging ich hin und habe den Flieger erst einmal komplett mit Revell Schwarz Seidenmatt lackiert. Danach ging es ans Studieren von Fotos in wie weit die Streifen zu sehen sind. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Streifen je nach Lichteinfall mal stärker, mal schwächer zu sehen sind. Eigentlich sollte man bei Modellen immer die Farbe etwas „sanfter" wählen, um dem Maßstab Rechnung zu tragen, ich entschied mich aber letzten Endes nach Revell-Vorgabe zu lackieren, damit der Kontrast auf jeden Fall zu sehen ist. Ich finde meine Entscheidung auf jeden Fall richtig :)

Panavia Tornado IDS

Das Orange habe ich ein wenig aufgehellt, danach zur Sicherheit noch einmal Klarlack über den Flieger und danach begann die Decal-Orgie. Am Ende noch einmal alles mit Klarlack überzogen und fertig war der Flieger. Ich hoffe er gefällt euch.

Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

Alexander Hillmann

Publiziert am 03. Mai 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Panavia Tornado IDS

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog