Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Canadair CL-601

Canadair CL-601

Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung

von Rainer Kijak (1:144 Revell)

Canadair CL-601

Heute stelle ich das Modell der Canadair CL-601 vor, das ich schon lange im Schrank liegen hatte und nun endlich fertiggestellt habe. Ich habe auch gleich eine kleine Base gemacht, damit keiner unnötig das Modell anfasst. Denn nichts ist schlimmer als abgebrochene Antennen durch ungelenke Finger.

Canadair CL-601

Das Modell habe ich noch als CL-604 gekauft und als kurze Zeit später die CL-601 herauskam, habe ich mir von Revell freundlicherweise neue  Abziehbilder schicken lassen.

Canadair CL-601

Die BW-Maschine sieht eigentlich ganz flott aus, inzwischen ist dieser Typ aber ausgemustert worden, zu oft versagte er den Dienst. Das Modell läßt sich gut bauen, man kann die Flügel, das Ruder und den Rumpf separat fertigstellen und am Ende zusammenbauen. Da ich das Modell der CL-604 hatte, musste ich den Hecksteiß ein wenig abschleifen.

Canadair CL-601

Die Abzeichen sind exzellent und die jahrelange Liegezeit merkt man ihnen nicht an, sie lassen sich super verarbeiten. Bei der Bemalung ist zu beachten, dass die Flugzeuge unterhalb des Zierstreifens noch einen dünnen weißen Streifen vor dem Grau der Unterseite haben. Dieser muss sauber abgeklebt werden.

Canadair CL-601

Die Kanzelstreben habe ich allerdings von Hand bemalt und am Ende sauber eingeschoben. Einige Antennen habe ich noch hinzugefügt, ansonsten reicht der Bausatz aus dem Kasten völlig aus.

Canadair CL-601

Ich habe das Modell so gebaut, wie ich es auch mal fotografiert hatte, doch im Netz sind jede Menge gute Bilder und technische Details zu finden, um ein perfektes Modell herzustellen.

Canadair CL-601

Der Maßstab ist leider nur 1:144, doch es ist platzsparender.

Canadair CL-601

Canadair CL-601

Rainer Kijak

Publiziert am 24. August 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Canadair CL-601

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog