Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > TOM-208

TOM-208

von Bernhard Pethe (1:72 Legato)

TOM-208

Die TOM-208 ist eine Weiterentwicklung der TOM-8 vom Konstrukteur Tomasze. Die Konstruktions- und Entwicklungsarbeiten der TOM-208 liefen damals parallel zur polnischen TS-8 „Bies“. Beide Maschinen waren für gleiche Aufgaben vorgesehen und sollten mit dem russischen Jak-11 Motor Asch-21 mit 1000 PS ausgerüstet werden. Dass es so nicht kam, lässt die Form der Cowling mit dem Praga M 208 der TOM-208 erkennen.

Mit diesem tschechischen Triebwerk gab es ständig Probleme. Der Erstflug war am 18.7.1957, mit dem Pilot J. Dobrovodsky. Das Flugzeug havarierte am 23.9.1959 mit Ing. Kunz an Bord. Die Entwicklung wurde zugunsten der Jak-11 fallengelassen. Das Flugzeug ging nicht in Serie.

TOM-208

Der Zusammenbau ist schnell erledigt. Lediglich der Übergang vom Rumpf auf die Tragflächen musste etwas aufwendig gespachtelt und verschliffen werden. Die Inneneinrichtung im Cockpit kommt etwas kurz und wurde mit ein paar Kleinigkeiten, wie Trimmrad, Gasgriff und anderen Bedienteilen aufgewertet. Bei den Farben dominieren helle Grautöne in unterschiedlichen Schattierungen.

TOM-208

TOM-208

Als Farbe kam Alclad II zur Anwendung. Alclad kann problemlos und ohne Vorbehandlung direkt auf Resin gespritzt werden.

Das Bugfahrwerk wurde aus einem Kupferröhrchen und Resten einer Ätzplatine neu aufgebaut und gelötet. Nun ist es stabil genug um allen Belastungen seines Modelldaseins zu trotzen. Neben einem Satz neuer Fahrwerksklappen sind noch diese kleinen Stifte der mechanischen Fahrwerksanzeige auf den Tragflächen dazu gekommen und sechs neue Abgasrohre.

TOM-208

Der kleine Decalbogen enthält alle Markierungen die zum Bau des Erprobungsflugzeuges V-11 gebraucht werden. Aus dunkelgrau gespritzter Trägerfolie wurden noch zwei Trittflächen passend zurecht geschnitten und auf den Tragflächen aufgebracht. 

TOM-208

Fazit:

Ein qualitativ gutes Modell aus der tschechischen Luftfahrtgeschichte und für unsere  tschechischen Modellfreunde sicher ein Renner. Im deutschsprachigen Raum eher unbekannt und etwas für den Typensammler und Spartenmodellbauer.

 

Die zugehörige Bausatzbesprechung gibt es in der Kit-Ecke

TOM-208

Bernhard Pethe

Publiziert am 19. März 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > TOM-208

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog