Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Saab JAS-39 Gripen

Saab JAS-39 Gripen

von Thomas Berger, 14 Jahre (1:72 Airfix)

Saab JAS-39 Gripen

Das Original

Die Saab JAS 39 Gripen ist ein schwedisches Mehrzweckkampfflugzeug und der Nachfolger der Saab JA 37 Viggen. Die Prototypen flogen ab 1988, stürzten beide ab. Neben ihrem Einsatz bei der Schwedischen Luftwaffe ist sie auch in Tschechien, Ungarn und Südafrika im Dienst. In Österreich galt sie lange als Favorit für die Nachfolge der Draken, doch die zahlreichen Abstürze und die Überlegenheit des Eurofighters wurden ihr zum Verhängnis.

Saab JAS-39 Gripen

Der Bausatz:

Der Airfixbausatz erinnert mich sehr an den von Italeri. Gute Passgenauigkeit, schöne versenkte Gravuren und kein Grat. Für mich war das Anbringen der hinteren Fahrwerksklappen eine große Herausforderung. Es sind zwei Sidewinder und sechs AIM-102 AMRAAM Raketen enthalten, die Ersatzteilkiste freut sich.

Saab JAS-39 Gripen

Der Bau:

Das Modell wurde von Hand und mit Revellfarben lackiert. Beim Anbringen des rechten Hoheitszeichens riss mir ein Teil des Decals heraus. In Folge: 1. lauter Schrei, 2. kurze Stille und 3. fester Schlag gegen die Tischkante. Ergebnis: Ein kaputtes Decal, eine noch immer intakte Tischkante, zwei gestauchter Fingern und der Vorsatz, keine Gripen mehr zu bauen.

Weitere Bilder

Saab JAS-39 GripenSaab JAS-39 GripenSaab JAS-39 GripenSaab JAS-39 GripenSaab JAS-39 Gripen

Saab JAS-39 Gripen

 

Thomas Berger, 14 Jahre

Publiziert am 12. Dezember 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Saab JAS-39 Gripen

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog