Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > de Havilland Mosquito B Mk.IV

de Havilland Mosquito B Mk.IV

von Eugen Peteler (1:48 Revell)

de Havilland Mosquito B Mk.IV

Die Mosquito ist von Revell in 1:48. Der Bau ging, von einigen Ungenauigkeiten am Bausatz abgesehen, gut vonstatten. Aber auf einige Schwachstellen sollte man hinweisen:

  • Die Spinner sind von der Form her vollkommen daneben und müssen ersetzt oder nachgearbeitet werden.
  • Der komplette Cockpitbereich muss rundherum abgeschliffen werden, da sich der Vorderrumpf sonst nicht zusammenfügen lässt.
  • Für das Fahrwerk unbedingt Vergleichsfotos studieren, da der Montageort einiger Teile aus der Bauanleitung nicht eindeutig hervorgeht.
  • Manche Teile sind in der Bauanleitung falsch gezeichnet, bzw. falsch nummeriert.

de Havilland Mosquito B Mk.IV

Lackiert wurde mit Pinsel und Spraydose (beides Tamiya). Der Klarlack ist Gunze Topcoat. Zusätzlich wurden Ätzteile von Eduard und Räder von True-Detail verwendet.

Gebaut wurde die DK333 (F-HS) "Grim Reaper"der 109.Squadron. Ich hoffe, das Modell gefällt euch.

de Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IV
de Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IV

de Havilland Mosquito B Mk.IV

 

Eugen Peteler

Publiziert am 29. November 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > de Havilland Mosquito B Mk.IV

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog