Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Republic P-47B Thunderbolt

Republic P-47B Thunderbolt

brasilianische Luftwaffe

von Tadeu Pinto Mendes (1:48 Arii)

Republic P-47B Thunderbolt

Die P-47 war das größte und schwerste einsitzige Kampfflugzeug des 2. Weltkrieges, das von einem Kolbenmotor angetrieben wurde. Ihre Entwicklung begann mit der Seversky P-35 und führte über die P-43 Lancer schließlich zur XP-47, deren Erstflug im Mai 1941 stattfand. Da man mit der Maschine nicht zufrieden war, entstand die sehr viel größere und schwerere XP-47-B. Das Flugzeug wurde gewissermaßen um den P&W R2800-Sternmotor samt dem voluminösen Turbolader von GE entworfen. Mit einer Leistung von weit über 2000 PS wurden Geschwindigkeiten um die 680km/h erreicht. Die brasilianische Luftwaffe verwendete 96 P-47 während des Krieges, unter anderem bei Operationen in Italien, sowie während der Nachkriegszeit. Es gab nur ein Exemplar der B-Version, welches ausschließlich für die Ausbildung von Technikern und Piloten vorgesehen war.

Republic P-47B Thunderbolt

Der Bau

Dieses Modell ist einfach zu montieren und hat schöne Details. Es wurde aus einer D-Version gebaut. Entsprechende Änderungen an der an der Haube und der Abgasanlage wurden vorgenommen. Um das große Gewicht des Flugzeuges darzustellen, wurden die Räder abgeflacht.

Die Farbe des Rumpfes ist aus Braunoliv 41 und Neutral Grau 43 gemischt. Die Motorhaube wurde gelb lackiert, das Seitenruder in den grünen und gelben Farben der brasilianischen Flagge.

Republic P-47B ThunderboltRepublic P-47B ThunderboltRepublic P-47B ThunderboltRepublic P-47B ThunderboltRepublic P-47B ThunderboltRepublic P-47B ThunderboltRepublic P-47B Thunderbolt

Republic P-47B Thunderbolt

 

Tadeu Pinto Mendes

Publiziert am 18. April 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Republic P-47B Thunderbolt

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog