Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Supermarine Seafire F Mk.XV

Supermarine Seafire F Mk.XV

von Karl Heinz Schlosser (1:48 Revell)

Supermarine Seafire F Mk.XV

Die Seafire ist die Marineversion der Spitfire. Im Verlauf des Krieges wurden die Maschinen mit dem Griffon Motor ausgerüstet. Das gezeigte Exemplar ist eines davon. Sie kamen zum bzw. nach Kriegsende im pazifischen Raum zum Einsatz.

Supermarine Seafire F Mk.XV

Der Bausatz hat seine Wurzeln bei einem tschechischen Hersteller und stellt einen vor keine Probleme. Gebaut wurde aus dem Kasten, nur die Gurte sind mit Tape ergänzt. Da das „Teilemonster" das Tür-Bauteil hat verschwinden lassen, musste ich dieses in Eigenbau erstellen.

Lackiert habe ich mit Farben von Extracolor, weil ich mir das Mischen sparen wollte.

Ein kleiner Fehler auf der Kartonabbildung vom fertigen Modell ist, dass dort die Kanzelhaube als Klapphaube gezeigt wird.

Supermarine Seafire F Mk.XV

Supermarine Seafire F Mk.XV

Supermarine Seafire F Mk.XV

Supermarine Seafire F Mk.XV

Supermarine Seafire F Mk.XV

Karl Heinz Schlosser

Publiziert am 08. Juni 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Supermarine Seafire F Mk.XV

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog