Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman F4F Wildcat

Grumman F4F Wildcat

von Bernd Nagel (1:48 Tamiya)

Grumman F4F Wildcat

Es ist schon etliche Jahre her, als ich ich das erste mal mit dem Bau der F4F Wildcat von Tamiya befasste.

Grumman F4F Wildcat

Aus der Box gebaut, mit einer sehr einfachen Spritzpistole (betrieben mit einer Druckluftdose) lackiert, Decals auf den matten (!) Lack aufgebracht, wanderte sie in die Vitrine.

Grumman F4F Wildcat

Ich fand, es war jetzt an der Zeit, mich mit meinen inzwischen verbesserten Fähigkeiten dieses schönen Bausatzes anzunehmen. Zum Einsatz kamen zusätzlich ein Cockpit- und ein Waffeneinbauset von Aires.

Grumman F4F Wildcat

Das Cockpit ließ sich ohne große Probleme einsetzen. Der Einbau der Waffenschächte gestaltete sich etwas schwieriger. Die Flächeninnenseiten und die Resinteile mussten sehr dünn geschliffen werden, damit die Flügelhälften auch wieder einwandfrei zusammenpassen.

Grumman F4F Wildcat

Nach dem Lackieren mit Farben von X-Tracolor wurden die Decals von Cutting Edge mit Weichmacher aufgebracht.

Grumman F4F Wildcat

Die Alterung erfolgte mit Ölfarben und Pastellkreiden. Anschließend wurde das Modell mit Mattlack von Testors versiegelt.

Grumman F4F Wildcat

Grumman F4F Wildcat

Bernd Nagel

Publiziert am 05. August 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman F4F Wildcat

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog