Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Curtiss P-40E Warhawk

Curtiss P-40E Warhawk

brasilianischen Luftwaffe, 1943

von Tadeu Pinto Mendes (1:32 Revell)

Curtiss P-40E Warhawk

Die P-40 Warhawk war eines der herausragendsten Jagdflugzeuge des 2. Weltkriegs. Sie war nicht allzu schnell, aber konnte viel einstecken. Sie stammte von der P-36 Hawk ab, die von einem Sternmotor angetrieben wurde und weniger erfolgreich war. Die P-40 wurde berühmt, als sie mit den Chinesen gegen die japanischen Invasoren kämpfte, noch bevor der Krieg offiziell ausgebrochen war. Neben der Warhawk flogen auch Versionen unter den Namen Tomahawk und Kittyhawk für die RAF und RAAF. Sie wurde von vielen alliierten Ländern genutzt, wie z.B. Brasilien, wo sie ihre Karriere damit begann, vor der Küste nach deutschen und italienischen U-Booten zu suchen. Die brasilianische Luftwaffe flog 89 P-40 in den Versionen E, K, M und N, aber es waren nur sechs P-40E.

Curtiss P-40E Warhawk

Das Modell kann aus der Schachtel als USAAF-Maschine gebaut werden. Ich entschied mich jedoch für ein Flugzeug der brasilianischen Luftwaffe, wie es 1943 im Einsatz stand. Die Farben sind FS 34092, 30279 und 34672.

Aus dem Englischen von Bernd Korte

Curtiss P-40E WarhawkCurtiss P-40E WarhawkCurtiss P-40E WarhawkCurtiss P-40E WarhawkCurtiss P-40E Warhawk

Curtiss P-40E Warhawk

 

Tadeu Pinto Mendes

Publiziert am 14. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Curtiss P-40E Warhawk

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog