Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Bell P-400 Airacobra

Bell P-400 Airacobra

von Guido Wille (1:48 Eduard)

Bell P-400 Airacobra

Hier nun mein Baubericht meiner P-400 "Airacobra" in 1:48, der Bausatz ist die Weekendedition von Eduard.

Die Passgenauigkeit kann ich als hervorragend bezeichnen, lediglich die beiden Rumpfhälften passten nicht ganz sauber zusammen (saßen ein wenig versetzt zu einander) und erforderten ein wenig Nachbearbeitung.

Bell P-400 Airacobra

Ich benutzte dieses Mal einen umfangreichen Ätzteilsatz von Eduard, den ich gesondert erworben hatte, was besonders im Bereich der Kabine zur Geltung kommt. Die Kanone, die in der Propellernarbe sitzt, ersetzte ich durch ein Kupferrohr.

Lackiert wurde wieder mit Revell Aquacolor Farben, bei dem Modell handelt es sich um eine Maschine der 67th FS, 347th FG, 13th AF, Henderson Field, Guadalcanal aus dem Jahre 1942.

Bell P-400 Airacobra

Die Abziehbilder waren doch recht dick - doch mit Weichmacher ließen sie sich ganz gut verarbeiten. Gealtert habe ich dieses Mal mit Wasserfarben und mit Kohle.

Zum Schluss muss ich noch erwähnen, dass das Modell, obwohl ich jeden freien Raum im Bug mit Blei beschwert hatte, am Ende so sehr hecklastig ist, dass ich es mit einem dünnen Kupferdraht abstützen musste.

Bell P-400 AiracobraBell P-400 AiracobraBell P-400 AiracobraBell P-400 Airacobra

Bell P-400 Airacobra

 

Guido Wille

Publiziert am 03. Mai 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Bell P-400 Airacobra

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog