Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 251/7

Sd.Kfz. 251/7

Pionierpanzerwagen

von Theo Peter (1:72 Italeri)

Sd.Kfz. 251/7

Heute zeige ich euch ein weiteres Sonderkraftfahrzeug Sd.Kfz 251, aber dieses mal als Pionierpanzerwagenausführung. Die Aufgabe von Pionieren ist und war es, den Truppen den Vormarsch zu erleichtern, indem Unwegsamkeiten behoben werden. Um diese Aufgaben optimal erfüllen zu können, wurde das hier dargestellte Sd.Kfz. entwickelt. Eigentlich wurden Sd.Kfz 251 von deutschen Panzergrenadieren verwendet, um schnell und flexibel zusammen mit Kampfpanzerverbänden zu operieren.

Sd.Kfz. 251/7

Grundlage des Sd.Kfz. 251 war das Sd.Kfz. 11 der Firma Hanomag. Auch die Pionierpanzerwagenausführung besaß die bewerten Flügeltüren am Heck. Zusätzlich zur Standardausführung, besitzt der Pionierpanzerwagen einiges an Spezialwerkzeugen und die auf dem Dach angebrachten Fahrrampen. Die hier dargestellte Version gehörte zur 16. Panzerdivision des DAK (= deutscher Afrikakops) welche im Jahre 1943 in Tunesien stationiert war.

Quelle: Bauanleitung Italeri und Revell

Sd.Kfz. 251/7

Der Bau erfolgt größtenteils aus der Kiste. Rücklehnen, Funkgerät, MG, Kanister und Beladungsgegenstände stammen aus der Restekiste oder wurden selbst hergestellt (Lehnen bestehen aus einem alten Plastikdeckel). Ebenfalls wurden Abziehbilder aus der Restekiste verwendet, da Italeri leider keine Abziehbilder für den Innenraum mitgeliefert hat. Die Türen des Modells wurden, wie auch beim Revellmodell, welches bereits auf MV veröffentlicht wurde, geöffnet dargestellt. Die Qualität und Passgenauigkeit des Bausatzes sind in Ordnung.

Sd.Kfz. 251/7

Man kommt aber nicht um Spachtelarbeiten umher, wenn man ein Spaltenfreies Modell will. Das komplette Modell wurde mit "Afrikabraun" von Revell und dem Pinsel bemalt. Nach Anbringung der Abziehbilder für den Außenraum wurde das Modell mit Wasser- und Revell-Farben gealtert (Trockenbemalung!). Großes Lob muss Italeri für die Bauanleitung und auch die 4 Versionen Abziehbilder ausgesprochen werden.

Sd.Kfz. 251/7

Die Sd.Kfz 251 gehören definitiv zu meinen Lieblingsfahrzeugmodellen, da durch das offene Dach immer ein Blick in den Innenraum geworfen werden kann. Ich denke deshalb, dass auch dieses Sd.Kfz 251 nicht mein letztes Modell gewesen war. Und wie immer werde ich auch weiter dem "Taschengeldmaßstab" 1:72 treu bleiben :-)

Sd.Kfz. 251/7

Weitere Bilder

Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7
Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7Sd.Kfz. 251/7

Sd.Kfz. 251/7

 

Theo Peter

Publiziert am 09. September 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 251/7

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog