Du bist hier: Home > Galerie > Jan-Ruben Tippkemper > Gloster Gladiator Mk. I

Gloster Gladiator Mk. I

von Jan-Ruben Tippkemper (1:72 Revell)

Gloster Gladiator Mk. I

Obwohl die Gladiator bei Beginn des 2. Weltkrieges schon veraltet war, hat sie sich doch ihren Platz in der Ehrengalerie verdient, nicht zuletzt durch ihren Einsatz auf Malta. Doch ich wollte wieder mal meine eigene Variante bauen...

Gloster Gladiator Mk. I

Als am 10. Mai 1940 der Westfeldzug begann, war die belgische Luftwaffe gerade im Umbruch, viele moderne Muster waren bestellt aber noch nicht ausgeliefert. Das mit der Jagdrolle betraute 2e Régiment d' Aéronautique musste bis auf elf Hurricanes vollständig mit Zweideckern auskommen, so auch mit den Gladiators der 1e escadrille "Les Comètes" in Schaffen.

Gloster Gladiator Mk. I

Die Einheit sollte am 11. Mai mit sechs Maschinen zwei Gruppen von Fairey Battles Jagdschutz geben, welche für Angriffe auf die Brücken über den Albertkanal gestartet waren. Leider wurden sie vor Erreichen des Treffpunktes selber von acht Me109E des JG1 abgefangen, nur die Sergeants Albert Van den Broeck (G-31) und Henri Winand (G-32) kehrten zu ihrem neuen Standort in Beauchevain zurück. Am Abend des gleichen Tages wurden beide Maschinen durch einem Tiefflugangriff am Boden zerstört.

Gloster Gladiator Mk. I

Revells Bausatz ist nicht der allerfrischeste, trotzdem gut zu verwenden und erstaunlich passgenau. Beim Bau bekam ich zum ersten Mal Lust auch die Tragflächenverspannung mittels Angelschnur darzustellen. Nach sorgfältiger Planung der Drahtführung gelang es mir jede Seite mit genau einem durchgehenden Faden zu verspannen, die Enden dann zu verkleben und alles Überstehende abzutrennen. Die Heißluftventilette erledigte das Spannen der Drähte.

Gloster Gladiator Mk. I

Wie unschwer zu erkennen ist habe ich die "32" selbst gepinselt, ebenso die Kometenschweife der Staffelwappen, nur für den Stern habe ich es mir leicht gemacht und sowjetische Sterne missbraucht... ungleich besser gelungen als die Nummern ist mir der Holzpropeller. Hier habe ich bei Bob Ross abgeguckt und nass in nass gepinselt:) und dann mit glänzendem Klarlack übermalt.

Gloster Gladiator Mk. I

Gloster Gladiator Mk. I

Jan-Ruben Tippkemper

Publiziert am 21. Juni 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Jan-Ruben Tippkemper > Gloster Gladiator Mk. I

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog