Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Schweizer Luftwaffe

von Helmut Dominik (1:32 Revell)

Modell Sud-Aviation SE-3130 Alouette II / Revell 1:32
Modell Sud-Aviation SE-3130 Alouette II / Revell 1:32

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Ich hatte von einem Modellbaukollegen einen älteren Revell Bausatz in 1:32 über die Alouette II "Attack" Nord SS-11 & missiles geschenkt bekommen. Das war für mich die Initialisierung daraus eine Alouette II der Schweizer Luftwaffe zu bauen, die mir noch in meiner Modellbausammlung fehlte.

Als Vorbild für mein Modell diente mir die Sud-Aviation SE-3130 Alouette II V-43 vom Fliegermuseum in Payerne / Schweiz.

Bildquelle: ASMEM / Association St-Maurice d'Etudes Militaires / Suisse
Bildquelle: ASMEM / Association St-Maurice d'Etudes Militaires / Suisse

Bildquelle: ASMEM / Association St-Maurice d'Etudes Militaires / Suisse
Bildquelle: ASMEM / Association St-Maurice d'Etudes Militaires / Suisse

Bildquelle: ASMEM / Association St-Maurice d'Etudes Militaires / Suisse

Weitere Referenzen:

Militärflugzeugmuseum in Payerne (Clin d'Ailes)

Schweizer Luftwaffe

Revell Bausatz Alouette II - Attack

Für sein eigentliches Alter bereits ein Bausatz mit sehr vielen feinen Details, der beim Zusammenbau trotz der guten Bauanleitung aber einiges an Modellbauerfahrung voraussetzt. Für die schweizer Version habe ich alle zusätzlichen Bauteile für den "Panzerabwehrhubschrauber" nicht verwendet.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Als Ergänzung habe ich mir noch das Äzteilset von Eduard Nr. 32043 für die Revell Alouette II besorgt.
Als Ergänzung habe ich mir noch das Äzteilset von Eduard Nr. 32043 für die Revell Alouette II besorgt.

Weitere als scratch hinzugefügte Details

Cockpitbelüftung, Antennen, Rückspiegel, Positionslampen

Diverse Leitungen am und um das Triebwerk

Hauptfarben:

Tarnfarbe: Hobby Color H303

Tamiya Neutral Grey XF-53

Tamiya Dark Grey XF-24

ALCLAD White Aluminium ALC-106

Revell 9 Matt Anthracite Grey

Revell 25 Leuchtorange (vorher mit Weiß grundieren)

Model Master Blue Angeles Yellow 2023

Revell SM330

Versiegelung

Für transparente Teile: Future

Model Master Semi-Gloss Clear Lacquer Finish

Cockpitsektion

Als ersten Schritt habe ich mal mit dem Aufbau der Cockpitsektion begonnen, bei der ich bereits einige Teile vom Eduard Set mit eingebaut habe.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Auch die Sitzgurte sind vom Eduard Set.
Auch die Sitzgurte sind vom Eduard Set.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Für das Verkleben der Glasteile verwendete ich Future, das neben dem glasklaren Aushärten auch noch eine genügend gute Klebefestigkeit gewährleistet.

Rumpfsektion

Als nächster Schritt kam der Aufbau der Rumpfsektion an die Reihe. Bei der vorgängigen Vorbearbeitung aller Kleinkomponenten habe ich auch bereits das Basistriebwerk für die spätere Montage zusammengebaut.

Das Schutzgitter vom Triebwerkeinlass habe ich anhand eines netzartigen Geschenkbandes hergestellt, das ich mir als Rolle im Warenhaus besorgt hatte. Der Rahmen ist vom Eduard Set.
Das Schutzgitter vom Triebwerkeinlass habe ich anhand eines netzartigen Geschenkbandes hergestellt, das ich mir als Rolle im Warenhaus besorgt hatte. Der Rahmen ist vom Eduard Set.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Der Zusammenbau der kompletten Rumpfsektion brauchte aber einiges an Geduld und Fingerspitzengefühl, bis dann alle Teile im richtigen Abstand und Winkel zueinander passten.

Rumpfsektion noch ohne Triebwerkskomponenten
Rumpfsektion noch ohne Triebwerkskomponenten

Rumpfsektion mit Triebwerkskomponenten
Rumpfsektion mit Triebwerkskomponenten

Für eine bessere Stabilität und damit der Hauptrotor auch gut drehbar und einfach entfernt werden kann, habe ich für die Verbindung Triebwerk-Hauptrotor ein Messingröhrchen eingebaut.
Für eine bessere Stabilität und damit der Hauptrotor auch gut drehbar und einfach entfernt werden kann, habe ich für die Verbindung Triebwerk-Hauptrotor ein Messingröhrchen eingebaut.

Vorgefertigter Hauptrotor noch ohne Decal Beschriftung
Vorgefertigter Hauptrotor noch ohne Decal Beschriftung

Vormontierter Rumpf mit aufgesetztem Hauptrotor
Vormontierter Rumpf mit aufgesetztem Hauptrotor

Zusammenbau Cockpit mit Rumpfsektion

Als nächsten Arbeitsschritt habe ich mal die Cockpitsektion mit dem Rumpfteil zusammengeklebt, bevor ich ergänzend mit der Endmontage der weiteren Komponenten fortfahren konnte.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Der Hauptrotor wurde vorerst für die weitere Montage der ergänzenden Komponenten auf die Seite gelegt.

Folgend noch eine Ansicht der modifizierten Zapfluftleitung für die Kabinenheizung.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Anbringen der Kennung V-43

Die Decals für die Kennung V-43 konnte ich wieder durch HaHen anfertigen lassen

Die kleinen Wartungsbeschriftungen habe ich vom Decalbogen aus dem Bausatz genommen.

Die Schweizerkreuze sind aus meiner Decalsammlung.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Montage der Antennenplattform (Scratch) im oberen Cockpitbereich.
Montage der Antennenplattform (Scratch) im oberen Cockpitbereich.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Endmontage

In dieser Bauphase wurden nun beide Räder, die Cockpittüren sowie der Haupt- und Heckrotor montiert.

Auch die Endmontage aller Kleinteile kam jetzt an die Reihe. So zum Beispiel auch die scratch gebaute Halterung für die Rückspiegel. Die Rückspiegel dienen zur Kontrolle von Lasthaken und Transportgut bei Unterlastflügen.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Als Finish mussten jetzt nur noch die zwei Rückspiegel an der Cockpitfront ergänzt werden.

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

Erste Fotos vom fertig gebautem Modell

Sud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

 

Aufnahmen mit Tageslicht

Sud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

 

Modellfotos mit Landschaft / Flugplatz St. Stephan / Obersimmental, Berner Oberland

Sud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette IISud-Aviation SE-3130 Alouette II

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

 

Modellfotos im Großbildformat 1280x1024

Die Sud-Aviation SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe in St. Stephan / Obersimmental, Berner Oberland

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II V-43-10

Sud-Aviation SE-3130 Alouette II V-43-11

Die Sud-Aviation SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe im Engadin / Graubünden 

SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe im Engadin-01

SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe im Engadin-02

Die Sud-Aviation SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe in Turtmann / Wallis

SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe in Trutmann-01

SE-3130 Alouette II V-43 der Schweizer Luftwaffe in Trutmann-02

Webseite IPMS Schweiz

Weitere Modellfotos siehe Modellbaubericht auf der Webseite von IPMS Schweiz

Helmut Dominik

Publiziert am 19. Mai 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Sud-Aviation SE-3130 Alouette II

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog