Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > BAe Hawk T.1A

BAe Hawk T.1A

Royal Airforce (RAF Chivenor, 1992)

von Markus Benedikt (1:32 Revell)

BAe Hawk T.1A

Das vorliegende Modell stellt gemäß Bauanleitung eine Hawk T.1 der Royal Airforce aus dem Jahr 1992 dar. Obwohl ich mich überhaupt nicht für dieses Flugzeug interessiere, muss ich zugeben, dass ich das vorliegende Modell schnell fertigstellen konnte.

BAe Hawk T.1A

Vorgeschichte

Wie kommt man eigentlich zu einem Modell, das einen überhaupt nicht interessiert? Da ich einige Anläufe im Internet gestartet habe, um einen preiswerten Academy Bausatz einer F-16I Sufa in 1:32 zu ergattern, habe ich schlussendlich einen Verkäufer gefunden, der sich von seinem Bestand trennte. Kurzerhand hat er mir noch für ein Spottgeld dieses Modell aufgeschwatzt.

BAe Hawk T.1A

Zum Bau

Nachdem ich hier im Forum die bereits vorliegenden Modelle recherchiert hatte und die Sichtung des Bausatzes keine größeren Baustellen ergab, begann ich alle Teile aus den Rahmen zu trennen und für den Zusammenbau herzurichten. Nach mehreren Stunden Vorarbeit und dem Verkleben diverser Baugruppen konnten die Lackierarbeiten beginnen.

BAe Hawk T.1A

Da ein Modellbaukollege im Forum zu einem Zurüstsatz von Eduard für den Cockpitbereich geraten hatte, wollte ich auf diese Zugabe keinesfalls verzichten. Die bemalten Instrumentenbretter und Sitzgurte von Eduard (Nr 32. 695) sind jeden Cent wert und beleben das eher rudimentär vorliegende Cockpit des Bausatzes. Der weitere Zusammenbau verlief problemlos, da der Bausatz eine große Passgenauigkeit aufweist.

BAe Hawk T.1A

Wer diesen Bausatz für sich in Betracht zieht, dem rate ich ein dezentes Gewicht in der Nase zu platzieren, da der Schwerpunkt des Modells sich doch sehr weit hinten befindet. Mein Modell hält erst seit dem Einbau der Sitze und der Montage der Kanzel die Balance. Auf die Bewaffnung an den Flügeln habe ich verzichtet, da ich die Maschine so ästhetischer finde.

Was die Lackierung anbelangt, entschied ich mich für eine Einsatzmaschine mit grauem Zweifarbschema. Für eine lebendige Oberflächenstruktur habe ich ein Pre-Shading aufgetragen und die größeren Farbflächen mit aufgehellter Grundfarbe dezent aufgehellt. Für die Alterung kam verdünnte Ölfarbe zum Einsatz. Dieser Bausatz garantiert Bastelspaß und stellt keine übermäßig großen Anforderungen.

BAe Hawk T.1ABAe Hawk T.1ABAe Hawk T.1ABAe Hawk T.1ABAe Hawk T.1ABAe Hawk T.1ABAe Hawk T.1A

BAe Hawk T.1A

 

Markus Benedikt

Publiziert am 02. Oktober 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > BAe Hawk T.1A

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog