Du bist hier: Home > Galerie > Julian Riepe > British 4x4 Offroad Vehicle Series III

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

von Julian Riepe, 12 Jahre (1:35 Revell)

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

Ich bin zwölf Jahre alt und habe, genau wie mein Onkel, sehr viel Spaß am Modellbau. Ich habe einen Land Rover der britischen Armee in 1:35 gebaut und auf ein altes Frühstücksbrett als Base gestellt, das ich mit Heißklebe und Modellgras bezogen habe.

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

Ich habe von meinem Onkel zwei alte Tamiya-Boxen mit WW2 Waffen und den bekannten sowie beliebten Militärkanistern und Ölfässern, wovon ich eine AK47 auf das Feld legte...

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

…und auf der Ladefläche lag eine Axt und ein US-Kanister (die anderen fehlten, da die Boxen vom Flohmarkt waren).

ABER es war mir nicht genug...

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

Mit abgelaufenen Mullbinden aus unserem 17 Jahre alten Mercedes und ein bisschen Lack lassen sich prima Tarnnetze machen...

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

…und mit alten Lackdeckeln und mit Cutter und Skalpell zurechtgeschnittenem Holz und Rinde-Stücken ein tollen Holzhaufen oder ein tolles abgebranntes Feuer in einer alten gammeligen Feuerschale. Die Lackdose habe ich aber nicht entsorgt, ich habe vorher das „ENTZÜNDLICH“ Schild ausgeschnitten.

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

Ich bin ein stolzer Besitzer eines Axial Honcho SCX-10 RC-Autos, an dem ich sehen konnte, wie genau der Schlamm beim Fahren hochgeschleudert wird, und habe dies an den Landrover weitergegeben.

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

An diesen Stellen habe ich einfach nur genossen, wie das Schlamm-Grün klumpt (toll, was man aus einem Pülverchen alles so machen kann, mit Chemie…) Und wie bei den großen Vorbildern: Pfützen und Schlamm im Fußraum.

Doch was ist ein Auto ohne Weg! Auch das habe ich mit feiner Erde aus dem Garten gemacht.

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

Und, als Letztes, um es lebhaft zu gestalten, noch einen Baum, der aus einem Stock und Moos besteht. Das Moos habe ich einfach mit der Heißklebepistole an den Stock geklebt. Und einen Klotz zum Holzhacken, in den ich die Axt gesteckt habe, indem ich einfach mit Cutter eine Spalte in das Feuchte weiche Holz gemacht habe.

British 4x4 Offroad Vehicle Series III

Das war mein kleines Diorama von einem Landrover Defender

Julian Riepe, 12 Jahre

Publiziert am 24. November 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Julian Riepe > British 4x4 Offroad Vehicle Series III

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog