Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Toyota Hilux

Toyota Hilux

von Robert Kränzlein (1:24 Aoshima)

Toyota Hilux

In meiner Studienzeit fuhr ich einen Toyota Hilux mit höher gelegtem Fahrwerk, Breitreifen, Leistungssteigerung usw. Der Verbrach von 16-18 Liter Diesel bei dezenter Fahrweise, über 20 auf der Autobahn, sorgte irgendwann für ein vernünftigeres Fahrzeug. Aber nun musste ich dieses tolle Auto einfach als Modell nochmal aufleben lassen.

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, glaube aber, dass ich damals nur zwei Türen statt vier hatte. Und wenn ich mir die Fotos vom fertigen Modell anschaue, bin ich mir auch ziemlich sicher, dass die Scheibenwischer schwarz matt sein müssten und nicht verchromt. Welches Auto hat schon verchromte Scheibenwischer? Der Aoshima Bausatz Hilux 1992 Double-Cab Lift Up entsprach trotzdem am besten dem Vorbild. Letztes Manko: Der Bausatz von Aoshima stellt einen Rechtslenker dar.

Toyota Hilux

Mein Toyota wurde in der Praxis nie geschont und hat deshalb einige Schrammen im Lack und Flecken am Chrom. Die rechte Ladebordwand hatte schon früh Kontakt mit einem Hinderniss - der Farbton hatte nie wieder zum Rest vom Auto gepasst. Immer wieder musste der Lack mit der Sprühdose ausgebessert werden, weshalb die leichte Orangenhaut des Modells durchaus dem Original entspricht. Auch die Chromzierleisten haben so einiges mitgemacht.

Auf der Ladefläche hatte ich damals eine Werkzeugkiste aus silber-metallicfarbenem Kunststoff, die ich aus ABS-Plastikstreifen scartch gebaut habe. Das Schloss wurde mit einer erhitzen Nadel eingraviert.

Toyota Hilux

Alle Aufkleber (Nummernschilder, Mayr Tuning, österreichische Autobahnmaut, Lichttest) habe ich in Corel Draw entworfen und vom Druckeronkel als Wasserschiebebilder drucken lassen. Eine Umweltplakette hat der Hilux natürlich nicht erhalten.

Die Innenausstattung war damals noch japanisch-spartanisch mit eher grob gewebten, grauen Stoffbezügen, grau-blauen Akzenten und viel dunkelgrauem Plastik. Diese eher rustikalen Oberflächen habe ich mit Vallejo Farben gepinselt.

Fahrwerk und Felgen sind mit braunen Tuschen verschmutz. Die Türgriffe wurden mit Baremetal Chromfolie überzogen.

Toyota HiluxToyota HiluxToyota HiluxToyota HiluxToyota HiluxToyota HiluxToyota Hilux

Toyota Hilux

 

Robert Kränzlein

Publiziert am 19. September 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Toyota Hilux

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog