Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Kieler Woche 2006

Kieler Woche 2006

Kieler Woche 2006

Auch in diesem Jahr fand anlässlich der Kieler Woche ein Open Ship im geschichtsträchtigen Marinehafen zu Kiel statt. Im Anschluss an das Baltops 06 Manövers, das seit mehreren Jahrzehnten im Frühling stattfindet, laufen die teilnehmenden Einheiten zu einem abschließendem Briefing im Kieler Marinehafen ein. Diesmal nahmen 10 Staaten an dem gemeinsamen Manöver teil. Neben den direkt an der Ostsee angrenzenden Ländern fanden der Französische Zerstörer D 646 La Touche Treville sowie der US amerikanischer Kreuzer Vella Gulf und die Fregatte (Robert G. Bradley) ihren Weg zu dem gemeinsamen Manöver.

Leider war es auch in diesem Jahr unmöglich an Bord der amerikanischen Schiffe zu gelangen.

D646LaToucheTréville
D646LaToucheTréville

Weit im Scheer Hafen vertäut konnte ich nur einige Aufnahmen des Kreuzers schießen. Weitaus weniger zugeknöpft zeigte sich die russische Marine. Mit F 712 Neustrashimy beorderten sie eine relativ neue Fregatte zum Verband. Alle Einheiten konnten am 16. und 17. Juni 2006 von 13.30 Uhr bis 17.00 besichtigt werden. Pünktlich zur Eröffnung des Stützpunktes zeigte sich Petrus gnädig und drehte alle Flutventile zu. Auf den Deutschen Schiffen war es möglich,die Brücke zu betreten, auf der brandneuen 124er Fregatte Hessen konnte sogar ein Blick in die Operationszentrale geworfen werden.

D-97-Edinburgh
D-97-Edinburgh

Die ebenfalls für den Hafenbesuch angekündigte 122er Fregatte Niedersachen glänzte am 16. traurigerweise durch Abwesenheit. Schade, wartet in meiner Werft immer noch die 1:700 NNT Bremen Klasse auf ihre Vollendung. Hier hätte sich die beste Möglichkeit geboten, das Original von Top bis Kiel abzulichten.

F712-Neustrashimy
F712-Neustrashimy

Die nächste größere Einheit detachierte England mit dem Zerstörer D97 Edinburgh, einem etwas älteren Vertreter des Typs 42 Batch 3. Schwesterschiff der Edinburgh war die weitaus bekanntere Sheffield, die während des Falklandkrieges von einer argentinischen Exocet Rakete getroffen und zerstört wurde. Beide britischen Zerstörer wurden als Bausätze im Maßstab 1:700 von Revell auf den Markt gebracht. Mit einem zusätzlichen Ätzteilsatz von White Ensign lässt sich so ein wunderbarer Nachbau realisieren. Ferner gehörte dem Verband die niederländische Fregatte Van Galen der Karel Doorman Klasse an. Wie sollte es auch anders sein, Artitec führt in seinem Sortiment ein passendes Modell im Maßstab 1:350.

F834-Van-Galen
F834-Van-Galen

Versorgungsschiffe, Schlepper sowie diverse Minensucher bildeten den Kern der kleineren Einheiten.

F-221-Hessen
F-221-Hessen

M1059-M1062
M1059-M1062

Kieler Woche 2006

Kieler Woche 2006

Kieler Woche 2006

Fazit:

Also Freunde der grauen Dampfer, sorry, ich meine Gasturbinen, die Ära der letzten Dampfer wurde bereits mit der Außerdienststellung der Lütjens Klasse besiegelt, auf zur Kieler Woche! Eine Reise, die sich für jeden Shiplover lohnt.

Dirk Mennigke

Publiziert am 24. Juni 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Kieler Woche 2006

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog