Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Neuss > Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

von Thomas Neuss (1:72 Italeri)

Sepecat Jaguar T.2A

Da der nächste Jaguar in meiner Sammlung eine Trainer-Maschine sein sollte, fiel die Wahl auf den kürzlich erschienenen Italeri-Bausatz.

Der Zusammenbau verlief auch relativ problemlos, um ein wenig Spachtel- und Schleifarbeiten bin ich aber nicht herumgekommen.

Etwas besser detaillieren wollte ich das Cockpit, da die Kanzeln offen dargestellt werden sollten, weshalb ich meiner Jaguar Metallsitze, ein paar Ätzteile und einige Scratch-Bauten im Cockpit spendierte, vor allem im Bereich der Kanzel und der Öffnungsmechanismen.

Als Farbtupfer kamen dann noch die Abdeckungen an den Triebwerkseinlässen hinzu.

Sepecat Jaguar T.2A

Lackiert wurde wie üblich mit Gunze-Farben, die Decals stammen von Model Alliance und sind den Bausatzdecals in der Qualität überlegen, weshalb lediglich die Wartungshinweise aus dem Bausatz verwendet wurden.

Da mit beiden Bögen die identische Maschine dargestellt werden kann, ist der direkte Vergleich hier gut möglich.

Dargestellt ist eine Jaguar T.2A XX146 der 54(F) Staffel, RAF Coltishall, August 2003.

Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

Sepecat Jaguar T.2A

Abschließend betrachtet hat der Bau viel Spass gemacht, ging zügig und ohne nennenswerte Probleme von der Hand und war purer Bastelspass.

Thomas Neuss

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Neuss > Sepecat Jaguar T.2A

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog