Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1968 Dodge Charger R/T

1968 Dodge Charger R/T

von Sascha Prahl (1:24 Revell)

1968 Dodge Charger R/T

Heute stelle ich euch mal ein Muscle Car, den 68er Dodge Charger R/T von Revell/Monogramm vor. Ich habe sehr lange gebraucht, um ihn fertig zu bekommen, da mir manchmal die Lust dazu fehlte, aber nun habe ich es endlich geschafft und bin auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

1968 Dodge Charger R/T

Das Muscle Car wurde komplett aus der Kiste gebaut, ergänzt habe ich nur die Zündkabel, damit der V8 auch ohne Probleme los brüllen kann. Vorn hab ich den Charger etwas tiefer gelegt, es sieht einfach sportlicher aus. Nun zum interessantesten Teil dieses Fahrzeugs, dem Motorraum mit einer 426 HEMI V8 Maschine.

1968 Dodge Charger R/T

Schön zu sehen unten links in der Ecke die Batterie. Rechts in der Ecke, silber lackiert, der Bremskraftverteiler mit Hauptbremszylinder. Rechts in der Mitte platziert, auch silber, ist der Scheibenwischermotor, links oben in Weiß gehalten ist der Scheibenwischwasserbehälter. Auf dem V8 ist ein Luftfilter montiert worden, den habe ich schwarz lackiert, bis auf den äußeren Ring und die Halterungen für die Luftansaugklappen. Eine Klappe für vier Zylinder, schließlich braucht der HEMI genug Luft zum Atmen.

Wie gesagt, einzige Ergänzung zum Bausatz waren die Zündkabel, ich bohrte dafür dünne Löcher in die Zylinderköpfe und klebte sie von innen an. Da ich das das erste Mal gemacht habe, sieht es im Motorraum nicht so perfekt aus, siehe das Isolierklebeband welches die Zündkabel zusammen hält. Aber es ist ja auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.

1968 Dodge Charger R/T

Hier sieht man die Hinterachse, bestehend aus: Differenzial, Achse, Stoßdämpfer und den in der damaligen Zeit verbauten Blattfedern. Die Schrauben am Differenzial habe ich in Silber gehalten, da man aus bestimmten Blickwinkeln die komplette Hinterachse mit den Baugruppen sieht, wie zum Beispiel hier:

1968 Dodge Charger R/T

Nun zum Interieur, es wurde schlicht in Schwarz (zwei verschiedene Töne), ein wenig Silber und Chrom gehalten, für den etwas sportlicheren Look.

1968 Dodge Charger R/T

Der Lack ist wieder komplett von Revell. Das Rot ist eine Mischung aus Rot 34, Rot 330 und ein wenig Silber 90 für den Metalliclook, zumindest war es so vorgesehen da man das nur schwer erkennen kann. Beim übernächsten Muscle Car werde ich das noch mal versuchen, denn als nächstes werde ich euch einen 67er Chevy Chevelle aus der Pro Street Szene vorstellen, der ist schon lackiert, deswegen beim übernächsten :)

Kommentare oder Kritik? Schreibt an saschaprahl at web punkt de

1968 Dodge Charger R/T

1968 Dodge Charger R/T

Sascha Prahl

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1968 Dodge Charger R/T

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog