Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-2 754(r)

KV-2 754(r)

von Mario Möhring (1:35 Trumpeter)

KV-2 754(r)

Zum Bausatz

Hier für euch mein letztes Projekt. Wie unschwer zu erkennen wieder mal ein Beutefahrzeug der Wehrmacht. Verwendung fand der wohl allseits bekannte Bausatz eines Pz.Kpfw. KV-2 754 (r) der Firma Trumpeter, Nr. 00367. Die Detaillierung und Passgenauigkeit sind weiterhin als gut zu bezeichnen. Man merkt aber den Formen dann doch schon ihr Alter an. Verzug gab es nur an dem Wannenunterteil. Das könnte aber auch ein Verpackungsfehler gewesen sein. Trotzdem gilt immer noch: Bei dem Preis kann man nichts verkehrt machen und man bekommt noch ein schönes Modell am Ende dabei.

KV-2 754(r)

Zum Modell

Gebaut soweit OOB. Verwendet wurden die beiliegende Segmentkette sowie die Kanister samt Halterung. Die Abdeckung auf dem Drehkranz ist der Deckel einer CD Hülle, in die dann die passenden Löcher für die Kuppel und die original KV Luke geschnitten wurden. Die Halterung am Heck besteht aus dünnen Kupferstreifen aus dem Elektrikerbereich. Der Schiebebalken besteht aus Balsaholz eines Segelfliegers. Das Fass und die Werkzeuge entstammen der Restekiste. Die Holzkisten sind vom Revell T 34 übriggeblieben. Die Abdeckplane ist wieder das Papier aus dem Segelfliegerbereich, in Holzleim getränkt und farblich behandelt.

KV-2 754(r)

Verwendung fanden wieder Revell Aqua und Emailfarben. Die Holzteile wurden zuerst mit Hellbraun lackiert. Danach mit brauner Ölfarbe direkt aus der Tube bestrichen. Nach dem Antrocknen nimmt man einen Pinsel, taucht ihn in Verdünnung und streicht die überschüssige Farbe soweit ab, bis man das gewünschte Ergebnis hat. Ich kann diese Methode empfehlen, einfach und effektiv.

KV-2 754(r)

Die Balkenkreuze wurden von Hand mit dem Pinsel aufgetragen. Dann wieder Washing und Verschmutzung mit Öl- und Emailfarben.

KV-2 754(r)

Ob es dieses Fahrzeug so gegeben hat ist mir nicht bekannt. Mir scheint es aber trotzdem logisch, weil nur das verbaut wurde, was auch damals vorhanden gewesen sein könnte. Wie eine Stahlplatte, die Kuppel und graue Farbe. Er wurde auch nicht komplett mit Scheinwerfer und Rücklicht "eingedeutscht". Eben wieder ein Feldumbau. Hauptsache er zieht was weg.Ein paar passende Figuren werden dann noch in die Lucken gestellt. Ich hoffe trotzdem, dass er euch schon so gefällt.

Tipps und Kritik wenn ihr wollt an zaxis210 at t minus online punkt de

KV-2 754(r)

KV-2 754(r)

Mario Möhring

Publiziert am 11. August 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-2 754(r)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog