Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Generalfeldmarschall Rommel

Generalfeldmarschall Rommel

von Reinhard Kaiser (1:16 Tamiya)

Generalfeldmarschall Rommel

Zum Vorbild:

Johannes Erwin Rommel, vor allem bekannt durch seinen Einsatz in Nordafrika, deswegen wurde er auch als "Wüstenfuchs" bezeichnet. Später, ab Mai 1943, war er in Italien im Einsatz, Ende 1943 wurde Generalfeldmarschall Rommel nach Frankreich an den Atlantikwall beordert. Am 17. Juli 1944 wurde Rommel durch einen alliierten Tieffliegerangriff schwer verwundet, was auch das Ende seiner militärischen Laufbahn bedeutete. Am 14. Oktober beendete Rommel sein Leben durch Selbstmord.

Generalfeldmarschall Rommel

Zum Modell:

Das Modell ist mittlerweile schon ein paar Jahre alt, es hat mich schon länger gereizt eine 1:16 Figur zu bauen. Es zählt nicht zu meinen Stärken, Figuren zu bemalen, deswegen habe ich den großen Maßstab gewählt. An dieser Stelle möchte ich meine Bewunderung an Modellbaukollegen aussprechen, die Figuren in wesentlich kleineren Maßstäben in einer sagenhaften Qualität bemalen.

Generalfeldmarschall Rommel

Das Modell wurde ohne weitere Extras gebaut, mit Ausnahme der Fernglasriemen, die entstanden aus bemalten Papierstreifen und dem Sockel, ein Stück verkohltes Wurzelholz. Die Grundlackierung habe ich mit dem Airbrush und Tamiyafarben gemacht. Mit dem Pinsel bemalte ich die ganzen Details, Augen (was mir nicht besonders geglückt ist), Orden, usw. Danach folgte das Schattieren der Bekleidung, was mir am meisten Spaß gemacht hat, besondere Techniken habe ich dabei nicht verwendet.

Bei Fragen oder Anregungen können sie sich gerne unter dieser E-Mailadresse melden: reinh punkt kaiser at VR-WEB punkt de

Generalfeldmarschall Rommel

Generalfeldmarschall Rommel

Reinhard Kaiser

Publiziert am 17. Februar 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Generalfeldmarschall Rommel

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog