Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > F4U-1 cockpit

F4U-1 cockpit

(Eduard - Nr. 632039)

Eduard - F4U-1 cockpit

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:632039 - F4U-1 cockpit
Maßstab:1:32
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:September 2014
Preis:ca. 38,-Euro
Inhalt:
  • 47 Resinteile
  • 57 Fotoätzteile, davon 18 coloriert
  • 8-seitige, farbige Bauanleitung
  • Verpackungskarton mit Schaumstoffpolsterung und Zippertüten
Empfohlener Bausatz:1:32 Tamiya F4U-1 Corsair

Besprechung:

Das Set in der Eduard-Info 09/2014 (Collage: Eduard)
Das Set in der Eduard-Info 09/2014 (Collage: Eduard)

Erneut bietet uns Eduard hochfeine Resinteile für die F4U-1 Corsair von Tamiya im "großen" Maßstab an. Im vorliegenden Falle kann die gesamte Cockpit-Sektion des Bausatzes durch Eduardteile ersetzt werden.

Dabei werden zahlreiche Resin- mit Ätzteilen kombiniert. Interessant ist die Tatsache, dass das Haupt-Instrumentenboard wahlweise durch Resin- oder übereinandergelegte Ätzteile und Decals für die Instrumentanzeigen dargestellt werden kann. Je nach Bemalungskünsten kann man sich somit an den Resinteilen austoben oder mit der anderen Variante Vorlieb nehmen.

Außerdem liegen colorierte Ätzteile und silberfarbene Schnallen für die realistische Darstellung der Sitzgurte bei. 

Eduard bietet übrigens mit der Nr. 32781 ein reines Ätzteilset für die Detaillierung des Tamiya-Cockpits an (wurde bereits hier auf MV vorgestellt). Das vorliegende Brassin-Set macht diese Ätzteile allerdings aufgrund seines Umfangs und der Detailfülle obsolet.

Eduard - F4U-1 cockpit

Die komplexe, 8-seitige Bauanleitung führt in präzisen, durchdachten Schritten zur Vollendung dieses Kunstwerkes. Nicht selten muss man zweimal hinschauen, um genau zu erfassen, wo nun welches Teil in diesem Wirrwar von Spanten, Nieten und Leitungen Platz finden soll. Manchmal ist auch die Benutzung von dünnem Draht für Leitungen u.Ä. vorgesehen. Dieses Material liegt dem Bausatz nicht bei, dürfte sich aber schnell in der Grabbelkiste finden lassen.

Der Gesamteindruck des Bausatzes ist wirklich umwerfend. Insgesamt sind die hervorragend gegossenen und präzise gefertigten Teile fast zu schade zum Einbau.  

Es gilt aus meiner Sicht sinngemäß dasselbe, was bereits bei der Besprechung des F4U-1 Engine-Sets hier auf MV festgestellt wurde:

Mit diesem Detaillierungsset kann man ein kleines, eigenständiges "Modell im Modell" basteln. Dabei könnte man das bereits ootb gut detaillierte Tamiya-Cockpit in das Modell einbauen, und die vorliegenden Brassin-Teile neben dem Flugzeug platzieren, um deren feine Einzelheiten voll zur Geltung zu bringen.

In jedem Falle kann der Bastler mit relativ wenig Aufwand einen echten Hingucker erschaffen. Das Set ist daher eine sinnvolle Ergänzung des Basisbausatzes.

Das Set im Überblick.
Das Set im Überblick.

Weitere Details

Detaillierte Seitenwände mit Leitungs- und Kabeldarstellungen.Cockpitvorder- und Rückwand (v.l.n.r)Der Cockpitboden mit dem markanten Sichtfenster für die F4U-1 Variante. Da scheint sogar Licht durch: beachte die dünnen Wandstärken des Resinteils. Das Hauptinstrumentenpanel kann entweder als bemaltes Resin- oder durch Ätzteile mit Decals dargestellt werden.Der messingfarbene Ätzteilbogen. Beachte die kleinen 'Hebelchen' (Teile 27, 30, 31).Der silberfarbene Ätzteilbogen mit colorierten Teilen zur Sitzgurtdarstellung.Einfach schön anzuschauen: Details der Resinteile.
Beachte die säulenförmigen Angüsse unter einigen Bauteilen. Sie sind leicht mit einer Ätzteilsäge zu entfernen.Ein weiterer Blick auf die Details.Eines der Seitenruderpedale mit Verstellmechanismus.Sogar an eine Signalpistole wurde gedacht.F4U-1 cockpitCAD-Ansicht der Teile (Grafik: Eduard)CAD-Ansicht der Teile (Grafik: Eduard)

Detaillierte Seitenwände mit Leitungs- und Kabeldarstellungen.

Detaillierte Seitenwände mit Leitungs- und Kabeldarstellungen. 

Fazit:

Mehr Resin geht nicht! Die gelungene Kombination mit Ätzteilen und die feinen Details machen dieses Set zu einem sehr realistisch wirkenden "Modell im Modell". Sehr empfehlenswert.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 08. Januar 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > F4U-1 cockpit

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 88
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Chevrolet Camaro 2013 und 2017
IKARUS Modellbauausstellung 2018 - Teil 4

Alle 88 Beiträge von Alexander Jost anschauen.