Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > F4U-1 Birdcage interior S.A.

F4U-1 Birdcage interior S.A.

(Eduard - Nr. 32781)

Eduard - F4U-1 Birdcage interior S.A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:32781 - F4U-1 Birdcage interior S.A.
Maßstab:1:32
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Oktober 2013
Preis:ca. 18,-EUR
Inhalt:
  • zwei Platinen mit Photoätzteilen aus Messing, teilweise coloriert und selbstklebend
  • Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:

Besprechung:

Wieder einmal gibt es von Eduard einen Verschönerungsvorschlag für Cockpits, im vorliegenden Falle für den Piloten-Arbeitsplatz des Tamiya-Bausatzes der F4U-1 Corsair im Maßstab 1:32. Das Set enthält zwei Platinen mit Photoätzteilen aus Messing, davon ist eine silbern platiniert und teilweise (Konsolenteile) in bekannter Eduard-Qualität farbig bedruckt. Außerdem sind einige der flächigen Teile selbstklebend beschichtet (wie die Produktbezeichnung verrät: "S.A" = "self adhesive").

Bei der Montage werden einige Bauteile des Basisbausatzes mit Eduardteilen ausgetauscht, was teilweise durch Abschaben der Kunststoffoberfläche oder durch Abtrennen bestimmter Bauteile geschehen soll. Im Falle der Seitenkonsolen werden zur plastischen Darstellung zwei Ätzteile übereinander geklebt: das untere wird zurechtgebogen, so dass kleine Schaltknöpfe entstehen, die dann von unten durch die Aussparungen der darüberliegenden Konsole geschoben werden (siehe Bauanleitung). Ob das allerdings besser aussieht, als die bereits von Tamiya vorgegebene, sehr gute Detaillierung, muss sich erst noch zeigen. Im Falle der Rundinstrumente für das Hauptinstrumentenbrett gehen die Punkte allerdings an Eduard: die vorgedruckten Ätzteile wirken feiner als die von Tamiya vorgesehene Konstruktion (Klarsichtteil mit Instrumenten-Abziehbild hinterlegt).

Das Set mit beiden Ätzteilbögen im Überblick.F4U-1 Birdcage interior S.A.F4U-1 Birdcage interior S.A.F4U-1 Birdcage interior S.A.F4U-1 Birdcage interior S.A.Auszug aus der Bauanleitung. Hier wird gefräst: die Oberflächen des Cockpits werden 'abgeraspelt' und mit Ätzteilen und aufgerichteten Schaltern (!) bestückt. (Grafik: Eduard)Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)
(Grafik: Eduard)(Grafik: Eduard)(Grafik: Eduard)(Grafik: Eduard)

Das Set mit beiden Ätzteilbögen im Überblick.

Das Set mit beiden Ätzteilbögen im Überblick. 

Fazit:

Ein bereits aus der Schachtel hervorragend detaillierter Bausatz kann hiermit sinnvoll ergänzt werden. Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 08. Januar 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > F4U-1 Birdcage interior S.A.

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 92
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Grumman F-14A (Plus) Super Tomcat
General Dynamics F-16 DG

Alle 92 Beiträge von Alexander Jost anschauen.