Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > German Infantry (1914)

German Infantry (1914)

(ICM - Nr. 35679)

ICM - German Infantry (1914)

Produktinfo:

Hersteller:ICM
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:35679 - German Infantry (1914)
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:August 2014
Preis:ca. 10,-Euro
Inhalt:
  • drei Spritzlinge aus Polystyrol-Kunststoff
  • vier Figuren darstellbar
  • diverse WWI-Infanterie-Waffen
  • diverse WWI-Ausrüstungsgegenstände
  • vierseitige Bauanleitung.

Besprechung:

Die zusammengebauten, unlackierten Figuren (Fotos: ICM, Collage: Autor)
Die zusammengebauten, unlackierten Figuren (Fotos: ICM, Collage: Autor)

Der ukrainische Modellbauhersteller ICM hat schon zahlreiche preiswerte und brauchbare Figurensets zum Thema "Zweiter Weltkrieg" herausgebracht. Nun legte er im vergangenen Jahr mit diesen vier Infanteristen nach - und schneidet damit die Epoche des Ersten Weltkrieges an.

Der Trupp Soldaten ist in Marschpose dargestellt. Ein Truppfüher (Offizier) mit freigemachter Pistole und Doppelfernrohr hält eine Trillerpfeife an den Mund und drei Kameraden mit Karabiner und aufgepflanztem Bajonett folgen ihm treu, aber scheinbar vorsichtigen Schrittes. ICM hat das Quartett hübsch und in lebendiger Pose dargestellt. Die Kämpfer tragen den Ausrüstungs- und Uniformstand anno Sommer 1914.

Die drei Spritzlinge des Bausatzes.Das beliegende Zubehör.Beachte die gelungene Fellstruktur des 'schweren Affens', des 'Kampfrucksacks' mit aufgeschnürter Decke (Teil 37).German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)Die Pistole 08 könnte etwas schärfer modelliert sein. Leider sind die Uniformabschlüsse, hier der Ärmel, nicht geöffnet.
German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)
German Infantry (1914)German Infantry (1914)German Infantry (1914)Einer der Helme Typ 1916 - als Zubehör herzlich willkommen.

Die drei Spritzlinge des Bausatzes.

Die drei Spritzlinge des Bausatzes. 

Die Schachtel beinhaltet das aus demselben Hause stammende Set WWI German Infrantry Weapon, das in Form von zwei Spritzlingen als "Ausrüstungsgrundlage" für die Männer aus Plastik beiliegt.

Als Bewaffnung stehen zur Auswahl: Tankgewehr M1918, Mauser Karabiner 98, Bergmann MP18, Pistolen Mauser C96 und Luger 08, Kugelhandgranaten, und, na klar, das wassergekühlte 08/15-MG fehlt auch nicht! Dazu gibt es zahlreiche Ausrüstungsgegenstände, wie Magazine, Magazin- und Gasmaskentaschen, Klappspaten, Helme Typ 1916, Bajonette und Scheiden, Drahtschneider, große und kleine Schaufeln, Äxte, Pickel, Fernglas, Essgeschirr. Kurzum vieles, was das Soldatenherz im Felde erfreut.

Das beiliegende Waffen- und Ausrüstungsset im Überblick. (Grafik: ICM)
Das beiliegende Waffen- und Ausrüstungsset im Überblick. (Grafik: ICM)

Die Bauanleitung mit Farbangaben

Die Bauanleitung mit umfangreichen Bemalungshinweisen. Als Referenz sind Model Master Farben angezeigt.Die Rückseiten der Bauanleitung. Weitere Bemalungshinweise.Die Bemalungshinweise für das Waffenset im Detail.

Die Bauanleitung mit umfangreichen Bemalungshinweisen.

Die Bauanleitung mit umfangreichen Bemalungshinweisen.  

Stärken:
  • stimmige, natürliche Formgebung
  • ausreichende Uniform-Detaillierung und Gesichtsausprägung
  • umfangreiches Zubehör
Schwächen:
  • etwas grobe Uniformabschlüsse (z.B. Ärmel und Jackensaum) ohne Öffnung

Fazit:

Ein gelungenes, preiswertes Figurenset einer recht vernachlässigten Epoche im Figurenmodellbau. Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Der Artikel auf der Website von ICM

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 06. Februar 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > German Infantry (1914)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 88
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Chevrolet Camaro 2013 und 2017
IKARUS Modellbauausstellung 2018 - Teil 4

Alle 88 Beiträge von Alexander Jost anschauen.