Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Gnat T.1 S.A.

Gnat T.1 S.A.

(Eduard - Nr. 49707)

Eduard - Gnat T.1 S.A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:49707 - Gnat T.1 S.A.
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:März 2014
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 1 Platine mit farbig bedruckten, teilweise selbstklebenden Ätzteilen
  • 1 Platine mit herkömmlichen Fotoätzteilen
  • Farbige Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:Airfix

Besprechung:

Eduard - Gnat T.1 S.A.

Das vorliegende Set ist wieder einmal - im positiven Sinne - ein echtes Vollset, vereinigt es doch Interior und Exterior in Einem. Das freut unseren Geldbeutel. Gedacht ist es für den Einbau in den noch recht neuen Bausatz von Airfix. Die erste Platine, welche auch separat als Zoom-Set erhältlich ist, enthält im Wesentlichen Teile für das Cockpit. Sitze und Instrumente teilen sich die knapp über 70 farbig bedruckten Ätzteile zu gleichen Teilen. Wie üblich müssen die vorhandenen Details an den Kunststoffteilen zunächst entfernt werden. Neue Instrumentenbretter, Seitenkonsolen und diverse Schaltkonsolen warten dann auf den Einbau in die Cockpitwanne. Die Sitze freuen sich nicht nur über neue Gurte sondern auch über einige Teile für die Seitenteile wie z.B. die kleinen Schildchen fürs Kopfteil. Wie leider auch üblich ist an den bedruckten Teilen eine deutliche Rasterung zu erkennen. Im Falle der Teile für die Sitze kann dies noch als Stoffstruktur durchgehen, bei den Instrumenten hingegen eher nicht.

Eduard - Gnat T.1 S.A.

Eduard - Gnat T.1 S.A.

Die zweite unbedruckte Platine ist dem Rest des Fliegers gewidmet. So erhalten z.B. die Fahrwerkkschächte einige neue Teile wie z.B. diverse Zugangsdeckel, die Fahrwerke selbst dürfen sich neue Bremsleitungen anziehen. An den Hauptfahrwerksbeinen wird die Strebe noch ein wenig nachdetailliert. Die Landeklappen werden komplett durch Ätzteilkonstruktionen ersetzt, hier ist sauberes Arbeiten gefragt. Ein paar Teile für den vorderen Avionikschacht, ein Rückspiegel sowie zwei Tankdeckel für die Außentanks runden dieses insgesamt recht nützliche Set ab. 

Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.
Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.

Gnat T.1 S.A.

 

Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.
Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.Gnat T.1 S.A.

Gnat T.1 S.A.

 

Stärken:
  • Viele brauchbare Teile
  • Wertet den Bausatz deutlich auf
Schwächen:
  • Der farbige Druck ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit, man erkennt noch immer eine deutliche Rasterung
Anwendung:
  • Mittel

Fazit:

Gut, dass man sich hier die Aufteilung in Interio und Exterior Set geschenkt hat. Die beiden Platinen halten einige nützliche Teile bereit und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ok. Die Qualität der bedruckten Teile sollte aber heutztage besser gehen.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 06. Mai 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Gnat T.1 S.A.

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog