Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Messerschmitt Me 262 A-2a

Messerschmitt Me 262 A-2a

(Trumpeter - Nr. 02236)

Trumpeter - Messerschmitt Me 262 A-2a

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:02236 - Messerschmitt Me 262 A-2a
Maßstab:1:32
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 40,- €
Inhalt:
  • 10 Spritzgußrahmen in Hellgrau und Transparent
  • 1 Ätzteileplatine
  • 1 Decalbogen mit zwei Varianten
  • 1 Reprofilm
  • 4 Weichgummireifen
  • 4 Fahrwerke aus Metall (inkl. Alternativteil)

Besprechung:

Mit der A2a Version wurde die Forderung die Me 262 zum Schnellbomber umzuwandeln verwirklicht. Wesentlicher optischer Unterschied zum Jagdflugzeug sind der Wegfall der oberen Bugkanonen inkl. Verkleidung der Ausschußöffnungen und die Rumpf ETC`s die zur Aufnahme vom Bomben und später auch Zusatztanks dienten. Trumpeter hat durch Zugabe eines weiteren Spritzgußrahmens und anderer Decals somit relativ einfach und schnell einen weiteren Bausatz nachlegen können.

Durch Zugabe des Gießastes H.........
Durch Zugabe des Gießastes H.........

In diesem Spritzgußrahmen sind sowohl die normalen ETC´s als auch die als "Wickingerschiffe" bezeichneten Rumpf ETC´s enthalten. Zwei unterschiedliche Abwurflasten in Gestalt von je 2 Bomben vom Typ SC 250/500 vervollständigen das Modell. Auch die bei diesem Typ teilweise verwendetet Starthilferaketen, die unterhalb des Rumpfes zur Verkürzung der Startstrecke vorgesehen waren, hat der Hersteller berücksichtigt. Allerdings waren diese Teile genau so wie die im oberen Bereich verschlossenen Bugnase schon Teil des Jägerbausatzes.

... der Bomben und der Befestigungen enthält, zaubert Trumpeter ein neues Modell.
... der Bomben und der Befestigungen enthält, zaubert Trumpeter ein neues Modell.

Den ausführlichen Baubericht über das eigentlich baugleiche Modell kann man unter Messerschmitt Me-262 A-1a nachlesen. Der Besprechung möchte ich mich voll und ganz anschließen, nicht nur weil der Bausatz im wesentlichen gleich ist, sondern weil ich die Meinung meines Vorredners voll teile.

Der Decalbogen enthält 2 Versionen der KG 51 und KG(J) 54
Der Decalbogen enthält 2 Versionen der KG 51 und KG(J) 54

Darstellbare Maschinen:
  • Me 262 A-2a der 5./KG(J)51 Schwäbisch Hall 1944
  • Me 262 A-2a der I/KG(J) 54 v. Oblt. Günther Kahler
Stärken: Mit Hilfe des neuen Spritzgußrahmens kann man nun mit einem Bausatz quasi zwischen zwei unterschiedlichen Versionen wählen!
Schwächen: Soweit auf den ersten Blick erkennbar, keine. Allenfalls die Gummiräder verursachen bei mir Bauchschmerzen.
Anwendung: Soweit über den Bauplan einschätzbar mittelschwer. Teileübersicht und logisch aufgeteilter Bauplan sorgen dafür.

Fazit:

Zwar wurde offensichtlich "nur" ein Gießast und andere Decals verwendet, aber die Tatsache, dass der Rest der Spritzgußteile identisch mit dem Bausatz des Jägers ist, macht den Kauf dieses Bausatzes interessanter! Auch scheint die 262 aus einem ganz anderen "Holz" geschnitzt zu sein als ihre Vorgänger aus dem selben Haus. Auswerferstellen an unmöglichen Stellen, eine erschlagende Teileübersicht, sinnig/unsinnige Teile oder ein deftiger Preis; alles das sucht man hier vergebens. Sollte sich der Bau des Modell genau in dieser Linie wiederfinden scheint Trumpeter mit diesem Modell das bisher beste Modell das mir vorgelegt wurde am Markt lanciert zu haben!

Diese Besprechung stammt von Jörg Bohnstedt - 04. Dezember 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Messerschmitt Me 262 A-2a

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog