Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Tornado IDS BigEd Set

Tornado IDS BigEd Set

(Eduard - Nr. BIG49123)

Eduard - Tornado IDS BigEd Set

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:BIG49123 - Tornado IDS BigEd Set
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Mai 2015
Preis:ca. 60,- Euro
Inhalt:
  • 6 komplette, teilweise farbige Ätzteilsets für Cockpit, Schleudersitze/Sitzgurte, Außenbereiche, Lande-/ Bremsklappen
  • Universell einsetzbare Tornado-Trittleiter und Remove Before Flight-Wimpel
  • Abdeckmasken für Cockpitkanzel und Räder
  • farbige Bauanleitungen.
Empfohlener Bausatz:

Revell Panavia Tornado IDS 1:48

Besprechung:

Die Verpackung des Basisbausatzes.
Die Verpackung des Basisbausatzes.

Revell brachte im Mai 2014 den neuesten und bis dato akkuratesten Tornado-Bausatz im Maßstab 1:48 auf den Modellbaumarkt. Während sich der Zusammenbau des Kits mit seinen 271 Bauteilen bereits aus der Schachtel sehr anspruchsvoll gestaltet und auch Modellbauprofis vor die ein oder andere Herausforderung stellt, kann man der Komplexität mit dem vorliegenden BigEd-Set noch einen draufsetzen.

Das Eduard-Päckchen ist reich gefüllt und besteht aus folgenden Einzelsets:

Das sieht dann im Überblick wie folgt aus:

Das Set im Überblick.
Das Set im Überblick.

48812 Tornado IDS exterior 1:48

Der Außenbereich des Fliegers kriegt vor allem Ätzteile an Stellen spendiert, die man nicht sofort erblickt, hier insbesondere die Innenseiten der Schubumkehr und die Unterseiten der Waffenträgerstationen/Pylone. Dort verrichten die Teile einen guten Dienst, weil die Oberflächen der Kunststoffteile von Hause aus glatt/ ohne Struktur daherkommen. Interessant sind die Ätzteile zur Darstellung der am Leitwerk befindlichen Wirbelbleche/Vortex-Generatoren, die nach dem Wegschneiden der Kunststoffteile mit Hilfe einer von Eduard als Ätzteil gelieferten Schablone angebracht werden. Das Ergebnis sieht ein wenig prominent und wuchtig aus, vielleicht wirken die Revell-Teile realistischer, was jedoch sicherlich erst nach Aufbringen der Lackierung entschieden werden kann.

Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetDie Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Die Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)
Die Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Die Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Tornado IDS BigEd Set

 

49686 Tornado IDS interior 1:48

Wir fahren fort mit dem Interieur des Bausatzes. Eduard legt traditionell Hand an die Instrumentenkonsolen und -boards und setzt für alle Bastler, die die Kunststoffteile nicht bemalen und ein präzises Ergenbis erzielen wollen, auf den kompletten Austausch mit bereits vorlackierten Ätzteilen. Mit den Eduard-Teilen wird die "alte" Konsolen-Konfiguration des Tornados IDS dargestellt und nicht der aktuell bei den deutschen Tonis vorhandene (geplante) Umrüstzustand ASSTA 1 (und 3), der sich mit anderen Displays, insbesondere eckigen Radaranzeigenpanels, bemerkbar machen würde. Darüber hinaus wird auch das Innere des Canopies bedacht. Bei letzterem wird dem inneren Canopyrahmen durch Aufkleben flächiger Teile etwas mehr Struktur verliehen, und Revells Rückspiegel werden durch Ätzteile ausgetauscht.

Wie bereits in unserer Besprechung des Einzelsets von Herbert Engelhard hier dargestellt, sollte man Folgendes beachten: Bei der Hauptkonsole des Backseaters muss man, anders als in der Bauanleitung angegeben, den Radarschirm um 180 Grad gedreht montieren, damit es mit dem Original übereinstimmt (zwei Rundinstrumente oben, Radarscope unten). Außerdem lassen sich mit Eduards Ätzteilen der markante runde Blendschutz um den Radarschirm nicht darstellen. Hier sollte ein wenig Blei- oder Alufolie Abhilfe schaffen.

Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd Set
Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetDie Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Die Ätzteile in der Anwendung. Beachte, dass das obere Panel der Radarkonsole des Backseaters umgedreht werden muss. (Foto: Eduard)Die Ätzteile in der Anwendung. Beachte, dass das obere Panel der Radarkonsole des Backseaters umgedreht werden muss. (Foto: Eduard)Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Tornado IDS BigEd Set

 

49687 Tornado IDS undercarriage 1:48

Die Bereiche der Fahrwerke werden schwerpunktmäßig bei den Innenseiten der Fahrwerk- und Bremsklappenschächte durch Aufbringen flächiger, strukturierter Ätzteile betont, die Fahrwerkbeine werden jeweils durch Druckleitungen ergänzt, die Fahrwerkklappen des Bugfahrwerks komplett durch übereinanderliegende Ätzteile ersetzt.

Dann fehlen natürlich immer noch etliche Druckzylinder und zahllose Leitungen, die beim Original-Toni in den Fahrwerkschächten zu sehen sind. Aber schließlich lässt sich das mit Draht, Kunststoffprofilen und vieeel Zeit nachstellen, wenn man die Detaillierung des Modells auf die Spitze treiben möchte. Warum hat Eduard eigentlich noch kein Brassin-Set für die Fahrwerkschächte herausgebracht?

Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd Set
Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetDie Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Die Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Die Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Tornado IDS BigEd Set

 

49688 Tornado IDS seatbelts 1:48

Ein echter Pluspunkt für Eduard - das Anbringen der farbigen Ätzteile an den Schleudersitzen als Modifikation der von Revell aufgeprägten Gurtstruktur ist ein deutlicher Zugewinn an Realismus und eine gute Aufwertung der Bausatzteile.

Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetDie Ätzteile in der Anwendung. (Foto: Eduard)Auszug aus der Bauanleitung. Gut erkennbar: Revells aufgespritzte Gurtstruktur muss weichen. (Grafik: Eduard)

Tornado IDS BigEd Set

 

EX428 Tornado mask 1:48

Gerade beim gewölbten Canopy und den drei Segmenten der Windschutzscheibe werden die präzise zurechtgeschnittenen Masken einen guten Dienst erweisen. Außerdem liegen noch kreisrunde Schablonen zum Abdecken von Felgenaußen- und -innenseiten bei.

Tornado IDS BigEd SetDie Schablonen für das Canopy in der Anwendung. (Foto: Eduard)Tornado IDS BigEd SetDie Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Tornado IDS BigEd Set

 

48815 Tornado ladder

Ein nettes Gimmick ist diese speziell zum Tornado passende Einstiegsleiter, bei der neben den Ätzteilen auch runde Plastikprofile zum Einsatz komen sollen, die dem Bausatz nicht beiliegen. Hierfür muss die Restekiste geräubert werden. Es bietet sich zusätzlich an, die "platten" Ätzteil-Handläufe mit dünnem Draht auszutauschen, das wird realistischer wirken.

Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetAuszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Tornado IDS BigEd Set

 

49009 Remove before flight

Die RBF-tags gehören zu Eduards "Bestsellern" und sind eine willkommene Beigabe auch zu diesem Bausatz, weil sie immer hübsch an einem abgestellten Tornado (vielleicht in einem kleinen Diorama?) anzuschauen sind. Natürlich muss man dann noch ein wenig Scratchbau betreiben, um der Vollständigkeit halber auch die Abdeckungen für Lufteinlässe und Sensoren zu berücksichtigen. Aber auch die Restekiste freut sich, da die roten Wimpel für praktisch alle 48er Flugzeugbausätze moderner Typen verwendet werden können. 

Tornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd SetTornado IDS BigEd Set

Tornado IDS BigEd Set

 

Fazit:

Wie bei den Besprechungen der einzelnen Tornado-Sets bereits festgestellt, so gilt auch bei diesem großen Bundle: eine sinnvolle Aufwertung eines hervorragenden Basisbausatzes mit dem Potential zum Spitzenmodell. Definitiv empfehlenswert!

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 06. August 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Tornado IDS BigEd Set

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 88
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Chevrolet Camaro 2013 und 2017
IKARUS Modellbauausstellung 2018 - Teil 4

Alle 88 Beiträge von Alexander Jost anschauen.