Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Gama Goat

Gama Goat

(Eduard - Nr. 36321)

Eduard - Gama Goat

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:36321 - Gama Goat
Maßstab:1:35
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Juli 2015
Preis:ca. 26 €
Inhalt:
  • 1 Platine mit farbig bedruckten Ätzteilen
  • 1 Platine mit herkömmlichen Ätzteilen
  • farbige Anleitung
Empfohlener Bausatz:Tamiya

Besprechung:

Eduard - Gama Goat

Tamiyas Gama Goat bekommt mit diesem Set einige weitere Details spendiert. Der Bausatz ist ja an sich schon sehr gut gemacht, an manchen Stellen hat Tamiya jedoch die Sache ein wenig zu stark verfeinfacht, bzw, es fehlen schlichtweg einige der kleineren Details. Fangen wir gleich im Innenraum an, hier werden die fehlenden Pedale ergänzt und die Hinweistafeln sowie die Instrumente und Anzeigen durch zum Teil farbige Ätzteile ersetzt. Ehrlich gesagt gefallen mir hier die Bausatzdecals wesentlich besser, der Farbdruck überzeugt mich nicht, lediglich der 3D-Effekt kommt hier als Vorteil zum Tragen. Wesentlich besser gefallen mir da die zahlreichen Halterungen und Gurte für den Außenbereich, wie z.B. die Befestigungen an den Tanks zwischen den Rädern. Das Rack mit den Kisten auf dem Kotflügel ist im Bausatz so gar nicht vorhanden. Der Anhänger bekommt noch einen neuen Boden eingezogen, das Bausatzteil ist in diesem Bereich vollkommen glatt. Wer die Sitzbänke einbauen möchte kann die dazugehörigen Gurte von der farbigen Platine verwenden.  

Gama GoatGama GoatGama GoatGama GoatGama GoatGama GoatGama Goat
Gama GoatGama GoatGama GoatGama GoatGama Goat

Gama Goat

 

Eduard - Gama Goat

Eduard - Gama Goat

Ergänzend zu diesem Set gibt es noch einen Satz Masken. Dieser macht aber eigentlich nur dann Sinn, wenn man die Version mit den Sani-Aufbau verwendet, ansonsten bleiben nämlich einige Elemente ungenutzt. Dafür wären die Masken dann aber zu teuer.

Eduard - Gama Goat

Stärken:
  • Enthält einige sinnvolle Teile
Schwächen:
  • Vielleicht etwas teuer
Anwendung:
  • Mittel

Fazit:

Das Set hat durchaus seinen Sinn, denn Tamiya hat uns beim Bausatz nicht gerade mit Details verwöhnt. Der Bausatz ist zwar nicht schlecht, mit diesen Ätzteilen kann man aber noch einiges Mehr herausholen. 

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 18. August 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Gama Goat

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog