Modellbau Magazin Modellversium
Du bist hier: Home > Kit-Ecke > CMK > Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

(CMK - Nr. Q72252)

CMK - Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

Produktinfo:

Hersteller:CMK
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:Q72252 - Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle
Maßstab:1:72
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Januar 2016
Preis:ca. 9,30 €
Inhalt:
  • 3 Resinteile
  • 1 Fotoätzteil
  • Infoblatt mit Anleitung
Empfohlener Bausatz:Special Hobby
Kurz reingeschaut: 

CMK - Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

Das für den neuen Bausatz von Special Hobby gedachte Set besteht aus drei Resinteilen sowie dem Flammring als Fotoätzteil. Die Qualität und Detaillierung sind hervorragend, der Guss sehr sauber, die Details schön scharf wiedergegeben. Es sind nur minimale "Säuberungen" erforderlich. Der Master für diese Teile ist offensichtlich im 3D-Druckverfahren hergestellt worden, man kann an den Angüssen noch die typische Oberflächenstruktur des Verfahrens erkennen. Im direkten Vergleich mit den Bausatzteilen kann man deutliche Unterschiede beim Grad der Detaillierung erkennen. Besonders beim Flammrohr mit seiner charakteristischen Wellblechstruktur fällt das auf. Auch die Schubdüse ist deutlich feiner gearbeitet, siehe Bilder. Man kann das Set sicherlich auch an den älteren Bausätzen anderer Hersteller verwenden.

CMK - Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

CMK - Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzleMirage F.1 Afterburner unit and engine nozzleMirage F.1 Afterburner unit and engine nozzleMirage F.1 Afterburner unit and engine nozzleMirage F.1 Afterburner unit and engine nozzleMirage F.1 Afterburner unit and engine nozzleMirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

 

CMK - Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

Stärken:
  • Sehr gute Qualität und Detaillierung
  • Einfache Montage
  • Universell zu gebrauchen
Schwächen:
  • Keine
Anwendung:
  • Einfach

Die Schubdüse macht schon einiges her, auch das Flammrohr des Nachbrenners mit seiner charakteristischen Wellblechstruktur wirkt sehr überzeugend. Kann man eigentlich vielseitig verwenden, auch an einer Mirage IIIE zum Beispiel und natürlich an den älteren Mirage F.1 Bausätzen.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Das Set auf der Webseite von CMK findet ihr hier.

Diese kurze Produktvorstellung stammt von Frank Richter - 01. März 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > CMK > Mirage F.1 Afterburner unit and engine nozzle

© 2001-2016 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
First Order Special Forces TIE Fighter
Fairey Fulmar Mk.I

Alle 27 Beiträge von Frank Richter anschauen.