Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Modelcollect > Germany WWII E-100 Stug Gun

Germany WWII E-100 Stug Gun

(Modelcollect - Nr. UA72036)

Modelcollect - Germany WWII E-100 Stug Gun

Produktinfo:

Hersteller:Modelcollect
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:UA72036 - Germany WWII E-100 Stug Gun
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2016
Preis:21,99 $
Inhalt:
  • 6 graue Spritzlinge
  • 2 Fotoätzplatinen
  • Metallrohr
  • Spiralfedern
  • Gummiketten
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Der Bausatz im Überblick
Der Bausatz im Überblick

Beim E-100 handelt es sich um die schwerste Variante der E-Familie. Er gilt als Gegenentwurf zum Kampfpanzer VII „Maus“. Neben einer Version mit drehbarem Turm gab es auch Pläne für Versionen mit fest eingebautem Geschütz. Eine davon ist der E-100 als Sturmgeschütz. Bewaffnet sollte das Sturmgeschütz mit einem 17,3 cm Geschütz sein.

Mit dem E-100 Sturmgeschütz erweitert Modelcollect nun seine E-Reihe sinnvoll.

Der Bausatz besteht aus insgesamt sechs Spritzlingen, Gummiketten und Metallteilen. Zwei der Spritzlinge wurden geteilt, da diese ansonsten nicht in die Verpackung passen. Bei dem Bausatz handelt es sich um komplett neue Werkzeugformen.

Novum bei diesem Bausatz ist, dass die Ober- und Unterwanne nun aus mehreren Einzelteilen besteht. Ähnlich wie bei anderen Herstellern. Außerdem wurde der Motorenraum detailliert und mit entsprechenden Details ausgestattet.

Die wohl interessanteste Neuerung bei Modelcollect sind die Spiralfederungen. Entsprechende Metallfedern liegen dem Bausatz bei. Dadurch ist auch die Beibehaltung der flexiblen Gummiketten sinnvoll. Abgerundet wird der Bausatz durch zwei Fotoätzplatinen sowie ein Metallrohr.

Wie bei Modelcollect üblich, sind alle Teile sauber verarbeitet und fein detailliert. Aufgrund der überschaubaren Anzahl der Teile sowie der übersichtlichen Montageanleitung lässt sich der Bau rasch realisieren.

Der Decalbogen ist überschaubar und dient auch anderen Fahrzeugen der E-Serie. Er ist sauber gedruckt.

Spritzling C ist geteilt, da er ansonsten nicht in die Verpackung passt.Detail der oberen FrontwanneSpritzling BGeteilter Spritzling (zugehörig zu B)Motorabdeckung im DetailSeitenpanzerung im DetailSpritzling E enthält die Antriebseinheiten
Spritzling ASpritzling D ist doppelt vorhanden.Die Laufrollen sind fein detailliert. Die GummikettenMetallrohr und FotoätzplatinenDie SpiralfedernDer Decalbogen

Spritzling C ist geteilt, da er ansonsten nicht in die Verpackung passt.

Spritzling C ist geteilt, da er ansonsten nicht in die Verpackung passt. 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • E-100 Sturmgeschütz, Deutsches Heer, unbekannte Einheit
Stärken:
  • feine Details
  • gute Verarbeitung
  • einzigartig im 1:72 Spritzgussbereich
  • Spiralfederung
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Fazit:

Dieser Bausatz gehört in jede WW2-Modellsammlung. Für einen angemessenen Preis erhält man einen guten Bausatz.

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 16. Mai 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Modelcollect > Germany WWII E-100 Stug Gun

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 37
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
P-51B Mustang
Supermarine Spitfire F Mk. 22

Alle 37 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.