Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > H-21C cargo interior seats STEEL

H-21C cargo interior seats STEEL

(Eduard - Nr. 49820)

Eduard - H-21C cargo interior seats STEEL

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Hubschrauber
Katalog Nummer:49820 - H-21C cargo interior seats STEEL
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:April 2017
Preis:ca. 19 €
Inhalt:
  • zwei farbig bedruckte Ätzteilplatinen
  • Anleitung
Empfohlener Bausatz:Italeri No. 2733 H-21C Shawnee "Flying Banana"

Besprechung:

Diese Platine ist zweimal enthalten.
Diese Platine ist zweimal enthalten.

Mehr oder weniger komfortarme Segeltuch-Netz-Sitze sind in der Transportfliegerei ein gewohntes Bild. So auch in der Vertol H-21 Shawnee. Eduart bietet hier mittels zweier identischer Platinen an, die Plastik-Rückenteile des Italeri-Bausatzes zu ersetzen und die Bänke gleichzeitig mit Hüftgurten aufzupeppen. 

Bedruckung und Gestaltung der Teile sind tadellos. Nur einer Problematik werden die Ätzteile nicht gerecht: Dem Faltenwurf des Stoffmaterials. Hier sieht es aber mit dem Plastikteil des Bausatzes auch nicht besser aus. Beides wirkt doch sehr steif und in der H-21 waren die Sitzlehnen doch eher locker hängend statt stramm gespannt. 

Wie von bedruckten Ätzteilen gewohnt, ist nur eine Seite koloriert, die andere blank. Das ist in diesem Fall ärgerlich, da im Sichtbereich der Kabinenfenster dann auf jeden fall die Sitzrückseiten in einem passenden Farbton nachlackiert werden müssen. 

Auf die bausatzseitig klobige Ausführung der Sitzbank-Verstrebung wird in der Anleitung nicht eingegangen, obwohl Eduard für gewöhnlich immer auf solche kleinen Korrekturen aufmerksam gemacht hat. Wenn die Stützstreben der Sitzbänke unverändert bleiben und gleichzeitig die geätzten Lehnen zum Einsatz kommen, führt dies letztlich zu einem starken qualitativen Kontrast. 

Eduard - H-21C cargo interior seats STEEL

Stärken: fein gearbeitete Teile
Schwächen: nicht realisierbarer Faltenwurf des Stoffmaterials

Fazit:

Grundsätzlich ist das Set brauchbar, wer sich allerdings an den Plastikteilen des Bausatzes nicht stört und für die Sitzgurte andere Lösungen hat, wird um die Verwendung der Eduard-Sitze drum herumkommen.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Felix Troschier - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > H-21C cargo interior seats STEEL

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Felix Troschier
Land: DE
Beiträge: 3
Dabei seit: 2001
Neuste Artikel:
Jahresausstellung des VdPM Hannover 2011
Agusta-Bell AB 412SP

Alle 3 Beiträge von Felix Troschier anschauen.

Mitglied bei:
VdPM Hannover e.V.